Das Feature, vom 20.02.2015, 20:10 Uhr

Gesellschaft"Für solche Patrioten sind wir die Pest"

Junge Kiewer Kreative und der Kampf um die Ukraine
Von Julia Solovieva

Die Eventmanagerin Marina hat mitten in Kiew ein Hilfswerk für die Flüchtlinge aus dem Osten der Ukraine aufgebaut. Die Drehbuchautorin Miriam sammelt Medikamente, Lebensmittel und warme Kleidung für die Armee. Der Manager, Blogger und freiwillige Soldat Ewgen kandidiert für das ukrainische Parlament.

Kiew am Fluss Dnepr. (Imago / Anka Agency International)
Julia Solovieva begleitete die Kiewer Kreativen vom Sommer 2014 bis Februar 2015. (Imago / Anka Agency International)

All die jungen Leute und Majdan-Aktivisten - zwischen Krieg und Frieden zerrissen - setzen sich für ihre Zukunft in einer neuen Ukraine ein. Sie fühlen sich ihrem Land stark verbunden, grenzen sich aber von den "Bilderbuchpatrioten mit dickem Bauch, Schmalz in der Stimme und der ukrainischen Hymne auf dem Mobiltelefon" ab. "Für solche Patrioten", sagt die Designerin Marianne, "sind wir wie die Pest".

Julia Solovieva begleitete die Kiewer Kreativen vom Sommer 2014 bis Februar 2015.

Regie: Giuseppe Maio
Produktion: DLF/SWR/NDR 2015

Manuskripte zum Download:

Abonnieren Sie unseren Newsletter!