Sendung: Freispiel

Neue AutorenproduktionenKurzstrecke 87

Zusammengestellt von Barbara Gerland, Ingo Kottkamp und Marcus Gammel
Junge Frau mit Sonnenbrille sieht bunte Punkte. ( imago / INSADCO)

Neue Autorenproduktionen, diesmal unter anderem mit einem O-Ton-Feature: Im Rausch passieren verrückte Geschichten – man lernt sich selbst und andere neu kennen.

Freispiel, 24.06.2019
Neue AutorenproduktionenDavid Moss (Foto: Peter Adamik)

Kurzstrecke 86

Zusammenstellung: Barbara Gerland, Ingo Kottkamp, Marcus Gammel

"Lasst von Euch hören!" – mit diesem Aufruf sucht Deutschlandfunk Kultur laufend nach Hörstücken für die Kurzstrecke. Heute übernehmen künstliche Intelligenzen die Sendung und liefern sich ein heißes Duell mit dem Vokalkünstler David Moss.

Freispiel, 27.05.2019
Feature, Hörspiel, KlangkunstAusruhen auf einer Parkbank (EyeEm / Tyler Lemk)

Kurzstrecke 85

Zusammenstellung: Barbara Gerland, Ingo Kottkamp, Marcus Gammel

Die Ochsenbrücke in Halle ist ein beschaulicher Ort für Fußgänger, ein Ort für beiläufige Begegnungen und angeregte Gespräche – und der Schauplatz unseres heutigen Kurzstreckenfeatures. Eine von drei neuen Einreichungen aus der freien Audioszene.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!

Vorschau

Ein beleuchteter aternoster in einem Bürohaus mit grauen Wänden und orange-rotem Fußboden mit weißen Kreuzen und Punkten.  (imago/Westend61)

Neue AutorenproduktionenKurzstrecke 88

Hörkunst aus der Freien Szene. Heute unter anderem mit einem Feature über den Fahrstuhl als Realitätstransformator.

Freispiel25.07.2019, 22:03 Uhr
Paula Thielecke in Das Tierreich (Deutschlandradio / René Fitzek)

Hörspiel: Sommerferien in der KleinstadtDas Tierreich

Flaschendrehen, Freibad, Eisdiele – Sommerferien irgendwo in Deutschland. Zeit für alltägliche Nebensächlichkeiten, philosophische Grundsatzfragen und große Gefühle. Und plötzlich fällt ein Panzer vom Himmel.

Freispiel15.08.2019, 22:03 Uhr
Edward Bernays (1891-1995) (picture alliance / Glasshouse Images)

Hörspiel über Werbung und ManipulationPropaganda

Von der Propaganda zur PR: Edward L. Bernays Grundlagenwerk von 1928 gilt bis heute. Die Meinung der Massen zu steuern, war für ihn von elementarer Bedeutung. Dieses Hörstück stellt seine Ideen vor.

Freispiel12.09.2019, 22:03 Uhr