Das Feature, vom 03.09.2019, 19:15 Uhr

Aufbrüche im Osten - Die DDR vor der Wende (2/3)Skat unterm Stacheldraht - Ein kleiner Grenzverkehr im Vogtland

Vier Männer werden fliehen; die DDR wird sie mit allen Mitteln zurückholen. Mit dem Versprechen auf Straffreiheit und baldige legale Ausreise kehren sie zurück. Die Stasi interessiert sich indessen sehr für Fotos, die einen bayerischen Polizisten mit Kalaschnikow und der Dienstmütze eines DDR-Grenzers zeigen.

Ein bayerischer Grenzpolizist neben seinem DDR-Kollegen mit dessen Dienstmütze und Kalaschnikow. Daneben zwei ostdeutsche Bauarbeiter. Sommer 1981 an der deutsch-deutschen Grenze zwischen Hof und Plauen. (Foto: privat)
Ein bayerischer Grenzpolizist neben seinem DDR-Kollegen mit dessen Dienstmütze und Kalaschnikow. Daneben zwei ostdeutsche Bauarbeiter. Sommer 1981 an der deutsch-deutschen Grenze zwischen Hof und Plauen. (Foto: privat)

Die vier Männer haben im Jahr 1981 einen besonderen Arbeitsplatz: An der innerdeutschen Grenze vor den Grenzanlagen der DDR sollen sie das Gelände begradigen. Grenzsoldaten passen auf sie auf.

In einer Arbeitspause sitzen sie neben ihrer Planierraupe und spielen Skat. Ein Polizist von der Bayerischen Grenzpolizei gesellt sich dazu. Man freundet sich an, tauscht fortan Geschenke aus: Zeitschriften, ein Autoradio. Dabei bleibt es nicht. Eine Geschichte ganz normaler Menschlichkeit im Schatten von Minen, Selbstschussanlagen, Panzersperren und Stacheldraht, wo man sonst auf Flüchtende wie auf Hasen schoss.

Gelände an der Grenzsäule - Pfeil 1 zeigt in Richtung der Grenzdurchbruchstelle, Pfeil 2: Trassierbandmarkeierung der Grenzlinie DDR-BRD (BStU)Gelände an der Grenzsäule (BStU)

Skat unterm Stacheldraht
Ein kleiner Grenzverkehr im Vogtland
Von Henry Bernhard

Es sprachen: Frauke Poolman, Axel Gottschick und Simon Roden
Ton und Technik: Hans-Martin Renz und Jürgen Hille
Regie: der Autor
Redaktion: Marcus Heumann
Produktion: Dlf 2007


(Teil 3 am 17.9.2019, 19.15 Uhr)

Henry Bernhard, geboren 1969, aufgewachsen in Weimar, studierte Politikwissenschaften und Publizistik in Göttingen. Er ist Autor und Regisseur zahlreicher Hörfunkfeatures und Fernsehreportagen. Seit 2013 arbeitet er in Thüringen als Landeskorrespondent für das Deutschlandradio.

Skat unterm Stacheldraht. Ein kleiner Grenzverkehr im Vogtland (PDF)

Skat unterm Stacheldraht. Ein kleiner Grenzverkehr im Vogtland.

Abonnieren Sie unseren Newsletter!