Seit 11:05 Uhr Lesart

Samstag, 20.07.2019
 
Seit 11:05 Uhr Lesart

Debüt / Archiv | Beitrag vom 28.09.2012

Zwillingsperfektion am Klavier

Das Naughton Piano Duo zu Gast in Berlin

Naughton Piano Duo (CAMI New York)
Naughton Piano Duo (CAMI New York)

"Vereint in Perfektion", so bezeichnete die Zeitung Philadelphia Inquirer die Pianistinnen Christina und Michelle Naughton. Mit Werken für zwei Klaviere von Mendelssohn Bartholdy, Mozart, Schubert, Brahms und Bolcom stellen sich die Zwillingsschwestern nun erstmals in Berlin vor.

Sie spielen bereits seit ihrem vierten Lebensjahr Klavier, erst seit kurzem jedoch gemeinsam im Duo. Christina und Michelle Naughton waren Schülerinnen der amerikanischen Klavierlegende Gary Graffman und studierten Kammermusik bei Claude Frank und Seymour Lipkin.

Bevor sie im Herbst 2007 ihr Studium am renommierten Curtis Institute of Music in Philadelphia begannen, waren die beiden bereits als Solistinnen bei zahlreichen Wettbewerben erfolgreich. Ihr gemeinsames Konzertdebüt gaben sie im September 2008 im Kennedy Center in Washington mit dem New Jersey Symphony Orchestra. Seitdem sind sie mit vielen namhaften amerikanischen Orchestern aufgetreten. Ihr europäisches Debüt erfolgte im Jahr 2010 in Ludwigshafen und München. Zu den Höhepunkten der letzten Jahre gehörten Auftritte mit dem Hong Kong Philharmonic Orchestra, beim französischen Festival La Roque d’Antheron, beim NDR Hannover und beim Musikfest Bremen.

Auf dem Konzertkalender des Duos stehen für die nächsten Monate u. a. Auftritte mit dem Philadelphia Orchestra, dem Mahler Chamber Orchestra und eine Tournee mit dem Kammerorchester der Mailänder Scala. Auch beim Festival Kissinger Sommer und in der Züricher Tonhalle wird das Klavierduo zu erleben sein. Ihre Debüt-CD wird demnächst beim Label Orfeo erscheinen.

Kammermusiksaal der Philharmonie Berlin
Aufzeichnung vom 26.09.2012

Felix Mendelssohn Bartholdy: Andante und Variationen B-Dur op. 83a

Conlon Nancarrow: Sonatine für Klavier
(bearbeitet für vier Hände von Yvar Mikhashoff)

Johannes Brahms: Variationen über ein Thema von Joseph Haydn B-Dur op. 56b für zwei Klaviere

ca. 20:45 Uhr Konzertpause mit Nachrichten

Franz Schubert: Allegro a-Moll D 947 op. posth. ("Lebensstürme”)
für Klavier zu vier Händen

Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate D-Dur KV 448
für zwei Klaviere

William Bolcom: "Recuerdos"
Drei traditionelle lateinamerikanische Tänze für zwei Klaviere


Naughton Piano Duo:
Christina und Michelle Naughton, Klavier

Debüt Saison 2018 - 2019

Flyer für die Saison 2018/19 zum Download

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur