Zum Tod von Peter Eötvös

    Ein Universalist

    54:42 Minuten
    Ein lächelnder älterer Mann in Hemd und Jackett ist am Ende eines Notenpults im Porträt zu sehen.
    Peter Eötvös' musikalisch-literarischer Pluralismus speiste sich aus seinem Interesse für die Moderne ebenso wie für Volkstraditionen © picture-alliance / dpa / DB Jochen Günther / Messe Frankfurt
    Struck-Schloen, Michael · 04. April 2024, 00:05 Uhr
    Als Dirigent stand Peter Eötvös für Klarheit und Präzision, denn sein Ohr galt als unbestechlich. Als Komponist war er ein Erzähler, der seine poetischen oder phantastischen Sujets in einer Vielzahl verschiedener Stile auf die Bühne brachte. Mit 80 Jahren ist er in Budapest gestorben.