Kriminalhörspiel, vom 14.09.2015, 21:30 Uhr

Zum 125. Geburtstag von Agatha ChristieDer Mord an Roger Ackroyd oder Alibi

Von Agatha Christie

Hercule Poirot will sich in King's Abbot zur Ruhe setzen und Kürbisse züchten. Sein Nachbar ist Dr. Sheppard, Arzt im Dorf, der gerade den Tod der Witwe Ferrars bescheinigt hat. Sie starb an einer Dosis Gift. Mord oder Selbstmord?

Die englische Schriftstellerin Agatha Christie, aufgenommen in ihrem Haus Greenway House in Devonshire im Januar 1946. (picture alliance / dpa )
Die englische Schriftstellerin Agatha Christie, aufgenommen in ihrem Haus Greenway House in Devonshire im Januar 1946. (picture alliance / dpa )

Dann ist auch der Fabrikant Roger Ackroyd tot, erstochen. Er hatte Dr. Sheppard noch verraten, dass er und Mrs Ferrars heiraten wollten. Und dass sie von einem anonymen Erpresser bedroht worden sei. Hercule Poirot nimmt mit Hilfe von Dr. Sheppard die Ermittlungen auf. Bald sind alle verdächtig, die mit Roger Ackroyd zu tun hatten.

Hercule Poirot in den Agatha-Christi-Filmen, gespielt von Peter Ustinov.  (picture alliance/dpa-Film Tobis-Filmkunst)Hercule Poirot in den Agatha-Christi-Filmen, gespielt von Peter Ustinov. (picture alliance/dpa-Film Tobis-Filmkunst)

Aus dem Englischen von: Friedrich Pütsch
Hörspielbearbeitung: Lotte Schickel
Regie: Wolfgang Schwade
Mit: Charles Regnier, Joseph Offenbach, Hans Paetsch u.v.a.
Produktion: NDR 1956

Länge: 55'

Agatha Christie wurde vor 125 Jahren, am 15. September 1890, in Torquay an der Südküste von England geboren, sie starb 1976. Die "Queen of Crime" ist mit rund 70 Romanen in Millionenauflage weltweit die erfolgreichste Kriminalschriftstellerin. Sie ist Erfinderin der Amateurdetektive Hercule Poirot und Miss Marple. "The Murder of Roger Ackroyd" erschien 1926.

Mehr zum Thema: 

Film - Mord in Heiligen Hallen
(Deutschlandradio Kultur, Feiertag, 19.10.2014)

Krimi - Neue Fälle für Hercule Poirot
(DRadio Wissen, Kultur, 05.09.2013)

Die Top Ten der meistverkauften Bücher seit Erfindung des Buchdrucks
(Deutschlandfunk, Büchermarkt, 01.03.2013)

Bühnenrekord für Agatha Christies "Mousetrap"
(Deutschlandradio Kultur, Fazit, 25.11.2012)

Abonnieren Sie unseren Newsletter!