Seit 22:03 Uhr Literatur

Sonntag, 23.02.2020
 
Seit 22:03 Uhr Literatur

Zeitfragen

Sendung vom 20.01.2020

Die Zukunft der DemokratieMehr Teilhabe von unten wagen

Die Illustration zeigt viele Menschen, die einen Würfel hochhalten, auf dem "Yes" und "No" steht. (imago images / Ikon Images / Klaus Meinhardt)

Die parlamentarische Demokratie ist eine Erfolgsgeschichte - aber sie zeigt Ermüdungserscheinungen. Wissenschaftler fordern daher ein Demokratie-Update. Erste Experimente laufen bereits. Die Resonanz ist positiv. Jetzt ist die Politik gefragt.

Vom Rauch umwaberte Schattenkontur einer Hand, die eine Zigarre hält. (Getty Images/Jeff J. Mitchell)

Begegnung mit einem Zigarrendreher"Das ist einfach Schönheit"

Das Zigarrendrehen ist in Deutschland so gut wie ausgestorben. Einer der letzten Dreher ist der aus Nigeria stammende George Alisigwe. Für ihn ist dieses Handwerk ein ganzer Lifestyle - ein "unnormal schöner" noch dazu, vom Genuss ganz zu schweigen.

Januar 2020
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Studio 9

Anschlag von HanauRechtsterrorismus beim Namen nennen
Die Aktivistin Kübra Gümüsay beim Kölner Medienforum (dpa / picture alliance / Galuschka)

Nach dem Anschlag von Hanau kritisiert die Journalistin und Aktivistin Kübra Gümüsay, dass die Warnungen vor dem Rechtsterrorismus ignoriert worden seien. Außerdem werde die Gefahr auch nach solchen Taten immer wieder verharmlost.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur