Seit 15:05 Uhr Tonart

Montag, 03.08.2020
 
Seit 15:05 Uhr Tonart

Zeitfragen

Sendung vom 08.08.2019
Eine Person sitzt in einem dunklen Raum vor einem Fenster, durch das ein dramatisch bewölkter Himmel zu sehen ist. ( EyeEm / Andrew Hays)

Locked-in-SyndromSprachlosen Patienten eine Stimme geben

Menschen mit Locked-in-Syndrom sind in ihrem Körper gefangen. Sie können sich kaum bewegen und nicht sprechen. Forscher arbeiten daran, Gehirnströme dieser Patienten in Sprache zu übersetzen. Aber auch große Unternehmen haben Interesse an der Technologie.

Blick auf das Kraftwerk Neurath im Süden von Grevenbroich, im Vordergrund ist ein Acker zu sehen. (imago images / Sepp Spiegl)

Studien zu KlimaschwankungenArgumente gegen Klimawandelleugner

Das Klima hat immer geschwankt - sagen Leugner der menschengemachten Erderwärmung. Dass der aktuelle Klimawandel sich aber massiv von früheren Schwankungen unterscheidet, haben nun Schweizer Forscher mit Daten der letzten 2000 Jahre nachgewiesen.

August 2019
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Studio 9

Harry Potter wird 40Vom Zauberlehrling zum Spießer
Eine Zeichnung von Harry Potter aus dem Jahr 2002. (Getty Images / Gamma-Rapho / Xavier Rossi)

Das erste Harry-Potter-Buch kam erst vor 23 Jahren heraus, aber seine Schöpferin J.K. Rowling gibt seinen Geburtstag mit 31. Juli 1980 an. Unser Autor hat sich gefragt, wie es dem Jungen mit 40 Jahren geht und was wir über ihn wissen. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur