Seit 10:05 Uhr Plus Eins
Sonntag, 17.10.2021
 
Seit 10:05 Uhr Plus Eins

Zeitfragen

Sendung vom 08.09.2020

Brauchtum in der CoronakriseSchützenvereine in Not

Eine Frau und zwei Männer in grünen Uniformen paradieren vor einer Wiese. Der Schuetzenverein Gleidingen veranstaltet mit dem Freien Fanfarenkorps Alt-Laatzen einen Livestream als Ersatz für das abgesagte Schuetzenfest am Pfingstwochenende.  (picture alliance / GES/Marvin Ibo Güngör)

Keine Schützenfeste, kein Schützenkönig, keine Parade: Die Coronakrise trifft auch das Brauchtum in Deutschland hart. Ein oder zwei Jahre aussetzen zu müssen, könnte für kleinere Schützenvereine das endgültige Aus bedeuten.

September 2020
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Studio 9

RusslandAttacke auf NGO Memorial in Moskau
Eine Frau öffnet die Tür zum Büro der Memorial Rights Group, einer in Moskau ansässigen Menschenrechtsorganisation. (Foto von 2013) (AFP / Kirill Kudryavtsev)

Bei einer Filmvorführung hat ein Mob von selbsternannten "Patrioten" die Räume der Menschenrechtsorganisation in Moskau überfallen. Deutsche zivilgesellschaftliche Organisationen fordern "ein Ende der Einschüchterungsmanöver gegenüber Memorial".Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur