Seit 06:05 Uhr Studio 9
Samstag, 08.05.2021
 
Seit 06:05 Uhr Studio 9

Zeitfragen

Sendung vom 23.08.2018
Fundstücke des archäologischen Projekts "Below the surface", die in der Amsterdamer Metro-Station Rokin ausgestellt werden.  (imago / Hollandse Hoogte/ Co de Kruijf )

Archäologie im Flussbett der AmstelWas wir alles wegschmeißen

Zwölf Jahre haben Archäologen für das Projekt "Below the Surface" im Sediment der Amstel gegraben, um die Geschichte Amsterdams durch ihren Müll zu erzählen. Gefunden haben sie Armband- und Sonnenuhren, Kreditkarten und alte Münzen, Pokémon-Karten und Würfel.

Illustration von zwei Forschern und einer Forscherin, die im Labor arbeiten (imago/Ikon Images)

Zufälle in der WissenschaftUps, was hab ich denn da entdeckt?

Eigentlich hatten die Astronomen nach etwas anderem gesucht, fanden aber: zwölf neue Jupitermonde. Einer der jüngsten Fälle von Forscher-Glück. Der Zufall spielt bei Erfindungen nicht selten eine Rolle. Vor allem, wenn die Wissenschaftler selbst etwas dafür tun.

September 2018
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Studio 9

Krankheitsrisiko PolitikWie Politiker mit Stress umgehen
Steffen Regis spricht als Landesvorsitzender der Grünen Schleswig-Holstein auf einer Veranstaltung am 19.09.2020 in Flensburg am Solitüde Strand.  (imago / Willi Schewski)

Noch mehr arbeiten, zum Wandern in die Berge fahren oder eine Auszeit von der Politik nehmen: Politiker gehen mit der enormen Arbeitsbelastung unterschiedlich um. Anders als früher sind Themen wie Burn-out und Überforderung keine Tabus mehr.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur