Seit 20:03 Uhr Konzert

Sonntag, 31.05.2020
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Zeitfragen

Sendung vom 15.09.2016

Dunkle Biodiversität Die unsichtbare Vielfalt des Lebens

Dunkle Biodiversität: Zu schauen, welche Lebewesen in einer Region leben könnten, aber dort nicht zu finden sind.  (picture alliance / dpa / Nicolas Armer)

Dunkle Biodiversität beschreibt, welche Arten in einem Biotop leben könnten, sich dort aber nicht aufhalten. Forscher hoffen, so die Lebensgrundlagen des Menschen besser erhalten zu können. Doch ist der Mensch überhaupt als Teil der Natur zu sehen?

Die Gletschermumie Ötzi. (Südtiroler Archäologiemuseum/Marco Samadelli)

25 Jahre Konservierung von ÖtziEinfrieren allein reicht nicht

1991 entdeckten Spaziergänger in den Ötztaler Alpen einen Leichnam - der seit rund 5300 Jahren dort im Eis lag. Die besterhaltene Mumie der Welt wurde unter dem Namen Ötzi berühmt. Ihn für die Wissenschaft möglichst gut zu erhalten, ist eine Herausforderung.

September 2016
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2

Studio 9

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur