Seit 10:05 Uhr Lesart

Donnerstag, 17.10.2019
 
Seit 10:05 Uhr Lesart

Zeitfragen

Sendung vom 28.08.2019
Montagsdemo in Dresden am 23. Oktober 1989. Menschen halten ein Banner mit dem Spruch "Neuverfassung der Verfassung" hoch. (imago/Ulrich Hässler)

Wende in der DDRDie Zeit der progressiven Ideen

Widerspruch oder andere Meinungen waren in der SED-Diktatur nicht vorgesehen. Opposition wurde unterdrückt, mundtot gemacht oder ausgebürgert. Dennoch entstanden vor allem in den 80er-Jahren Bewegungen mit Reformideen.

August 2019
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Studio 9

Politischer KitschWenn Emotion die Vernunft ausgrenzt
Aktivisten von Fridays for Future demonstrieren mit einem Banner mit der Aufschrift "How Dare You" vor dem Invalidenplatz.  (picture-alliance/dpa/Fabian Sommer)

Kitsch findet sich nicht nur in der Kunst, sondern auch in der Politik. Etwa wenn Debatten emotionalisiert ausgetragen und rationale Gegenstimmen überhört werden, sagt Alexander Grau. In seinem Buch greift er auch die "Fridays for Future"-Bewegung an.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur