Seit 14:05 Uhr Kompressor
Donnerstag, 22.10.2020
 
Seit 14:05 Uhr Kompressor

Zeitfragen

Sendung vom 04.07.2018
Mit ernstem Gesichtsausdruck verlassen Bergleute am Mittwoch (31.01.1990) den Förderkorb des Bergwerkes Radbods im nordrhein-westfälischen Hamm/Bochum-Hövel. (dpa / Franz-Peter Tschauner)

Maloche unter TageEine Gruben-Fahrt in die Vergangenheit

Hitze, Enge, höllisch laute Maschinen. So sah der Arbeitsalltag für die Bergleute im Ruhrpott aus, die unser Reporter Winfried Sträter vor 30 Jahren begleitet hat. Wir unternehmen die Gruben-Fahrt nochmal – denn Ende diesen Jahres wird die letzte Steinkohlezeche geschlossen.

Juli 2018
MO DI MI DO FR SA SO
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Studio 9

Pflegeheime in Corona-ZeitenAbstand nicht um jeden Preis
Die Beine einer 97-jährigen Seniorin, die in einem Rollstuhl sitzt. (picture alliance / Norbert Schmidt)

Eine Million Menschen leben in deutschen Altenheimen: Sie sollen besonders vor dem Coronavirus geschützt werden. Doch soziale Isolation schadet Heimbewohnern ebenfalls. Wie finden wir die Balance zwischen körperlicher und seelischer Gesundheit?Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur