Wurfsendung, vom 28.08.2017, 00:00 Uhr

Wurfsendungs-SerieZwitschern aus der Ferne

Diese Wurfsendungen führen weit weg nach Jordanien, Usbekistan und Israel, in Cafés, Straßen, Wüsten und Fantasien.

Mann und Pferd schauen auf ein Handy (EyeEm / Fabio formaggio)
Findet wirklich statt oder ist nur inszeniert? (EyeEm / Fabio formaggio)

Alex schickt Yoni von unterwegs Textnachrichten, schwärmerisch und bildreich, während Yoni ihm lakonisch antwortet, zwischen Sofa, Regenschauer und Kopiergerät. In SMS-Länge entfaltet sich das Panorama einer Beziehung.

Die sanfte Stimme von Karim Cherif reibt sich dabei an der herben Stimme von Katrin Wichmann und so entsteht auch ein augenzwinkernder Kommentar zum romantischen Reisen und zur Kommunikation in Echtzeit, über Kontinente hinweg.

"Zwitschern aus der Ferne" von Anke Görres
Regie: Heike Tauch
Mit: Katrin Wichmann, Karim Cherif
Ton: Jean Szymczak, Studio P4
Produktion: Deutschlandfunk Kultur, 2017

1. Amman

2. Wadi Rum

3. Wadi Rum Station

4. Wadi Musa

5. Samarkand

6. Café Wishbone

7. Chiva

8. Am Aydarkulsee

9. An der Western Wall

10. Tel Aviv