Wurfsendung, vom 18.06.2012, 00:00 Uhr

Wurfsendungs-SerieZoff

Stella Luncke und Josef Maria Schäfers haben ihren Schauspielern keine fertigen Texte gegeben, sondern Improvisations-Grundlagen.

Zoff (EyeEm / Jrgen  Flchle)
Hier wird gefetzt und gezofft. (EyeEm / Jrgen Flchle)

So sind Szenen entstanden, in denen sich jeweils zwei streiten: Liebespaare, Geschwister, Vater-Tochter. Und Dank des Improvisations-Verfahrens klingt das lebendig und realitätsnah.

Auf einer zweiten Erzählebene kommentieren Gedankenstimmen die Dialoge und lassen Motive und Abschweifungen der Beteiligten aufblitzen.

"Zoff" von Stella Luncke und Josef Maria Schäfers
Regie und Ton: die Autoren
Mit: Franziska Dieterich (11), Jochen Drechsler (2,3), Christopher Heisler (8), Johannes Karl (11), Esther Keil (6,7,9), Matthias O. Schneider (1,4), Rainer Sellien (5,10), Natascha Shah (1,3), Fanny Staffa (7,9), Sabrina Strehl (2,4), Mariel Jana Supka (5,10), Marc Zwinz (6,8,9)
Produktion: Deutschlandradio Kultur, 2012

1. Glotzen, glotzen, glotzen

2. So banal, so albern, so einfach

3. Joghurt und Maultaschen

4. Freud und Laufmaschen

5. Sag Nein

6. Zucker ist Zucker

7. Busen und Mundgeruch

8. Rosa Anzug

9. Geteilte Matratzen

10. Spinne und Putzfrau

11. Zapfen oder Dübel