Wurfsendung, vom 02.09.2013, 00:00 Uhr

Wurfsendungs-SerieStreit unter Dichtern

Mit der Wurfsendungsserie "Streit unter Dichtern" können Sie ihre lyrische Hausapotheke getrost im Koffer lassen.

Streit unter Dichtern. Zwei Männer stehen am Geländer eines Boxringes. Der unge Mann trägt ein schwarzes T-Shirt und Boxhandschuhe, der ältere Mann trägt ein weißes T-Shirt.  (EyeEm / Artem Varnitsin)
Diese Dichter schlagen sich gut. (EyeEm / Artem Varnitsin)

Mit derbem Witz und so gar nicht dichterisch "zart besaitet", führt der Autor, Übersetzer und Japan-Experte Thilo Mardaus, den geneigten Hörer in die klassischen, Jahrtausende alten Fragestellungen der Dichtkunst ein: "Was wird 'n das, wenn's fertig ist?", "Sagen Sie… was machen Sie da eigentlich?" oder "Iiiih, was ist das denn?" oder auch "Äh, sagen Sie mal … haben Sie vielleicht meinen Stabreim irgendwo gesehen?"
Die Schauspieler Michael Evers und Bernhard Schütz haben sich unter der Regie von Beate Ziegs ganz prächtig geschlagen.

"Streit unter Dichtern" von Thilo Mardaus
Regie: Beate Ziegs
Mit: Michael Evers, Bernhard Schütz
Ton: Michael Kube, Mainland Media
Produktion: Deutschlandradio Kultur, 2013

1. Metapher

2. Lyrisches Ich

3. Reim

4. Sonett

5. Schmähgedicht

6. Hexameter

7. Limerick

8. Stabreim

9. Anthologie

10. Sujet