Wurfsendung, vom 24.08.2020, 09:00 Uhr

Wurfsendungs-SerieDie Litfaßsäule - anlässlich ihrer Abschaffung

Launige Einwürfe von Parolen, Annoncen und Werbungen auf Litfaßsäulen zwischen 1863 bis 1954. Ein Stück Zeitgeschichte im Wurfsendungsformat.

Aufnahme von Sammlungsgut 2016 (Stadtmuseum Berlin)
Im Berlin der 1850er eine Neuheit, heute fast verschwunden. (Stadtmuseum Berlin)

Berlin hat seine Litfaßsäulen abgeschafft - in der Wurfsendung leben sie fort.
Die Autorinnen - eine davon Nachfahrin der Litfaß-Familie - setzen den über 150 Jahre alten Werbeträgern ein akustisches Denkmal. Sie haben in Archiven geforscht und die interessantesten Ankündigungen, Aufrufe und Ermahnungen zu Wurfsendungen verdichtet - schwungvoll und mit Berliner Schnauze und Herz interpretiert von Kathrin Angerer und Bernhard Schütz.

"Die Litfaßsäule anlässlich ihrer Abschaffung" von Ruth Johanna Benrath und Astrid Litfaß
Regie: Wolfgang Rindfleisch
Mit: Kathrin Angerer und Bernhard Schütz
Ton: Jean Szymczak, Studio P4
Produktion: Deutschlandfunk Kultur, 2020

1. Litfaßsäule 1867

2. Litfaßsäule 1919

3. Litfaßsäule 1925

4. Litfaßsäule 1863

5. Litfaßsäule 1920

6. Litfaßsäule Mitte 50er Jahre

7. Litfaßsäule 1939

8. Litfaßsäule 1918

9. Litfaßsäule 1870

10. Litfaßsäule 1954

11. Litfaßsäule 1932