Wurfsendung, vom 27.07.2015, 00:00 Uhr

Wurfsendungs-SerieAuf, auf! Zum Vagabundenkongress!

Gregor Gog hat den Text, aus dem diese Wurfsendungen entstanden sind, vor etwa 90 Jahren geschrieben, als Eröffnungsrede zum ersten "Internationalen Vagabundenkongress" 1929 in Stuttgart.

Vagabundenkongress (EyeEm / Sarah Swinford)
Auf, auf! Mit gepacktem Säcklein. (EyeEm / Sarah Swinford)

Damals wollte er die freiwillig und unfreiwillig auf der Straße lebenden "Kumpels, Kunden, Vagabunden" politisch organisieren. Zwischen religiöser Erweckungsrhetorik, politischer Agitation und poetischer Bildhaftigkeit changieren seine kraftvollen Worte, die die Musik-Performance-Gruppe "Maiden Monsters" hier neu interpretiert.

"Auf, auf! Zum Vagabundenkongress!" von Gregor Gog & Maiden Monsters
Regie, Komposition, Musik: Maiden Monsters
Ton: Jean Szymczak, Studio P4
Produktion: Deutschlandradio Kultur, 2015

1. Wir sind da

2. Der Raubtiermensch

3. Gefahr

4. Die Grenzen

5. Die Gesellschaft

6. Wir haben Zeit

7. Das Paradies

8.  Generalstreik

9. Die großen Zeichen sind da

10. Ohne Mitgliedsbuch