Feature, vom 02.09.2015, 00:05 Uhr

Wenn die Zähne sich verabschiedenÜber diese Brücken musst du gehen

Von Rainer Schildberger

Wer die Beißer verliert, verliert den Biss – und damit jedes Selbstvertrauen. Viele trauen sich nicht einmal dorthin, wo sie dringend hin müssten: zum Zahnarzt. Wie ist das, wenn sich die Zähne verabschieden? In einer dental voll versorgten Zivilgesellschaft des breiten Lächelns gilt Zahnverlust als Zeichen sozialen Abstiegs.

Ein riesiges Gebiss-Modell untersucht die dreijährige Felizitas an der Chariré Berlin. (picture alliance / dpa / Stephanie Pilick)
Zahnverlust gilt als Zeichen sozialen Abstiegs. (picture alliance / dpa / Stephanie Pilick)

In einer dental voll versorgten Zivilgesellschaft des breiten Lächelns gilt Zahnverlust als Zeichen sozialen Abstiegs. Das Outing als Zahnloser trifft auf keinerlei Verständnis. Rainer Schildberger hat dennoch Betroffene gefunden, die ihre Leidensgeschichte erzählt haben. Und er hat seine Mutter zum Zahnarzt begleitet.

Regie: Günter Maurer
Mit: Rudolf Guckelsberger, Johanna Niedermüller, Joachim Jung
Ton: Karl-Heinz Runde
Produktion:   SWR 2013

Länge: 51'09

Rainer Schildberger, geboren 1958 in Berlin, studierte Geschichte, Musik und Sport. Seit 1994 Feature- und Hörspielautor. Schreibt auch Romane und Erzählungen. Lebt in Berlin. Zuletzt: "Die Tauben vom Hauptbahnhof - Psychologie eines Sehnsuchtsortes" (DLF 2015).

 

Hier geht es zum Nachhörlink.

 

 

Zahnarzt und Bestsellerautor
(Deutschlandradio Kultur, Fazit, 03.03.2008)

Zahnarzt im Netz
(Deutschlandfunk, Verbrauchertipp, 13.09.2006)

Ans Meer, in die Berge oder zum Zahnarzt?
(Deutschlandfunk, Verbrauchertipp, 01.08.2006)

Mobile Zahnarztpraxis - Zähne bohren am Küchentisch
(Deutschlandradio Kultur, Studio 9, 02.03.2015)

Zusatzversicherungen - Gut und günstig Zähne absichern
(Deutschlandfunk, Verbrauchertipp, 15.07.2014)

Medizin - Zähne aus dem Drucker
(Deutschlandradio Kultur, Länderreport, 20.12.2013)

Oper - Ein Zahn geht um die Welt
(Deutschlandradio Kultur, Fazit, 29.06.2014)

Im Zahn wird es gespeichert
(Deutschlandfunk, Forschung aktuell, 23.05.2013)

Abonnieren Sie unseren Newsletter!