Seit 14:05 Uhr Religionen
Sonntag, 17.10.2021
 
Seit 14:05 Uhr Religionen

Weltzeit

Sendung vom 21.07.2020

KolumbienIm Schatten der Coronakrise explodiert die Gewalt

Militärpatrouille auf der Straße in Bogata, Kolumbien am 16. Juli 2020. (Getty / Anadolu Agency / Juancho Torres)

Vom Friedensprozess ist derzeit in Kolumbien wenig zu spüren. Attentate und Morde haben sich in den letzten Monaten vervielfacht. Wer für den Frieden und für Menschenrechte kämpft, ist in Lebensgefahr. Die Coronakrise hilft den Verbrechern.

Juli 2020
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Die Reportage

Leben im WohnwagenLetzte Rettung Campingplatz
Mehrer Wohnmobile stehen bei Herbstwetter auf einem Campingplatz. (Deutschlandradio / Lena Gilhaus)

Immer mehr Menschen können sich die hohen Mieten nicht mehr leisten und ziehen auf den Campingplatz. Erlaubt ist das in der Regel nicht. Manche Platzbetreiber drücken trotzdem ein Auge zu und nehmen Menschen in Not auf. Aber nur so lange nichts passiert.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur