Seit 14:00 Uhr Nachrichten
Samstag, 27.02.2021
 
Seit 14:00 Uhr Nachrichten

Weltzeit

Sendung vom 07.07.2016

AngolaWeiße Farmerfamilie erobert sich ihr koloniales Erbe zurück

Ein Hirte mit seinen Rindern auf einem Viehmarkt in Angola (picture-alliance / dpa / Wolfgang Langenstrassen)

Vor 90 Jahren ist die Familie von Krosigk aus Deutschland in die damalige portugiesische Kolonie Angola ausgewandert. Zwei Enkel erinnern sich an ihre herrliche Kindheit - bis zum Beginn des Bürgerkiegs. Nun versuchen sie dort hartnäckig ihr koloniales Erbe wiederzubeleben.

Autoschlange in Nairobi, Kenia, aufgenommen 2006 (picture alliance / dpa / epa Stephen Morrison)

Online-Shopping in KeniaEngelsgeduld mit Kunden und Verkehr

Online-Shopping in Kenia funktioniert ganz anders als bei uns: Bezahlt wird Cash und wenn der Kunde kein Bargeld hat, nimmt der Bote die bestellte Ware gleich wieder mit. Dafür wartet er geduldig, wenn die Käufer die bestellte Ware erst einmal anprobieren.

Juli 2016
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Die Reportage

ErbkrankheitenDie Gefahr, die in mir schlummert
Das Foto zeigt eine Petrischale mit einer Pipette, unter der durchsichtigen Petrischale sieht man eine Aufnahme von DNS Sequenzen. (imago images / Westend 61 )

Mutter, Tanten, Schwestern: In Heiner Kiesels Familie gibt es viele Brustkrebserkrankungen. Ein Gentest könnte zeigen, ob auch seine Töchter gefährdet sind. Doch will er es wirklich wissen? Die Geschichte einer schwierigen Entscheidung. Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur