Seit 01:05 Uhr Tonart
Montag, 25.01.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Weltzeit

Sendung vom 20.06.2016

40 Jahre nach dem PutschArgentiniens geraubte Kinder

Großmütter "Der Plaza de Mayo" (Deutschlandradio Kultur / Foto: Regina Mennig und Jenny Hellmann)

Während der Militärdiktatur in Argentinien von 1976 bis 1983 sind rund 500 Säuglinge ihren später ermordeten Müttern weggenommen und regimetreuen Familien übergeben worden. Seit Jahrzehnten suchen die Großmütter nach ihren Enkeln, 119 wurden gefunden.

Juni 2016
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Die Reportage

Tourismuskrise in Georgien Saatgut statt Schlauchboot
Ein Mann steht in einer Halle und zeigt einen Granatapfel in die Kamera (Thomas Franke)

Die Corona-Pandemie hat den wirtschaftlichen Aufschwung in Georgien zunichte gemacht. Besonders hart trifft es den Tourismus. In der Krise besinnen sich viele Georgier wieder auf eine Tugend aus der Sowjetzeit: sich als Selbstversorger durchzuschlagen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur