Seit 01:05 Uhr Tonart
Mittwoch, 27.01.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Weltzeit

Sendung vom 19.05.2015
Das Mount Rushmore National Memorial in den Black Hills im US-Bundesstaat South Dakota. (picture alliance / dpa / Friedel Gierth)

Uranbergbau in South DakotaAmerikas heimliches Fukushima

In den Black Hills in South Dakota wurde in den 1950er-Jahren Uran gefördert. Heute sind die meisten Minen stillgelegt – gesäubert und dekontaminiert wurden sie in der Regel nicht. Die Folge: Eine höhere Krebsrate als anderswo in den USA.

Mai 2015
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Die Reportage

Tourismuskrise in Georgien Saatgut statt Schlauchboot
Ein Mann steht in einer Halle und zeigt einen Granatapfel in die Kamera (Thomas Franke)

Die Corona-Pandemie hat den wirtschaftlichen Aufschwung in Georgien zunichte gemacht. Besonders hart trifft es den Tourismus. In der Krise besinnen sich viele Georgier wieder auf eine Tugend aus der Sowjetzeit: sich als Selbstversorger durchzuschlagen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur