Seit 00:05 Uhr Studio LCB

Sonntag, 31.05.2020
 
Seit 00:05 Uhr Studio LCB

Weltzeit

Sendung vom 27.05.2014

MenschenrechteDas verordnete Schweigen

Platz des Himmlischen Friedens 2013 (picture alliance / dpa / Chinafotopress)

Ein Vierteljahrhundert nach der Niederschlagung der Studentenproteste am Platz des Himmlischen Friedens verhindert die chinesische Regierung weiterhin jegliche Diskussion über das Massaker und seine Folgen.

Die Millionenmetropole Shanghai (picture alliance / dpa)

ChinaDas pulsierende Herz

Wer in dem 24-Millionen-Einwohner-Moloch Shanghai nach Altbauten im chinesischen Stil sucht, wird keinen Erfolg haben. Nur die europäisch geprägten Gebäude wurden erhalten. Ein Rundgang über den Platz des Volkes.

Mai 2014
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Die Reportage

Konfliktregion AmazonasVerteilungskampf im Regenwald
Junger Brasilianer steht mit mürrischem Gesicht vor einer Weide mit Büffeln (Klaus Ehringfeld)

Francisco wehrt sich gegen Viehzüchter, die in das Gebiet seines indigenen Stammes im Amazonas vordringen. Er kämpft auch gegen den brasilianischen Staat, und manchmal sogar gegen seine eigenen Leute. Die arbeiten für kleines Geld mit den Farmern zusammen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur