Seit 10:05 Uhr Lesart

Montag, 18.11.2019
 
Seit 10:05 Uhr Lesart

Weltzeit

Sendung vom 09.05.2019

Parlamentswahl in IndienWenn die Jungen Greise wählen

Eine junge Frau zeigt nach ihrer Stimmabgabe am 6.5.2019 in Barakpur, Westbengalen, ihren mit Tinte markierten Finger. (picture alliance / ZUMA Press / SOPA Images / Avishek Das)

84 Millionen Menschen dürfen bei den Wahlen in Indien erstmals ihre Stimme abgeben: in einem Land mit einem Durchschnittsalter von 26. Die Politiker dagegen sind oft alt, Ministerpräsident Modi ist schon 68. Wie tickt, wie wählt die indische Jugend?

April 2020
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Die Reportage

Abgeschoben nach Algerien"Frau Toni, mir geht es gut"
(Laura Maren Knauf)

Acht Jahre lebt Mohamed teilweise illegal in Deutschland, unterstützt von einem Ehepaar, das ihn wie einen Sohn aufnimmt. Dann ist Schluss: Im Sommer des Jahres 2001 wird Mohamed abgeschoben. Was ist inzwischen aus dem Algerier geworden? Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur