Seit 06:05 Uhr Studio 9

Samstag, 11.07.2020
 
Seit 06:05 Uhr Studio 9

Weltzeit

Sendung vom 25.04.2016
Die neue Schutzhülle für den Atomreaktor von Tschernobyl. Sie soll 2017 fertiggestellt werden. (AFP / Anatolii Stepanov)

Atommüll in TschernobylEine Aufgabe für Jahrzehnte

Rund 180 Tonnen strahlende Kernbrennstoffe lagern immer noch in der maroden Atomruine in Tschernobyl. Um den Atommüll sicher zu entsorgen, soll das Kraftwerk mit einer gewaltigen Schutzhülle überzogen werden. Umweltschützer bezweifeln, dass der Plan funktioniert.

April 2016
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Die Reportage

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur