Seit 13:05 Uhr Breitband

Samstag, 21.09.2019
 
Seit 13:05 Uhr Breitband

Weltzeit

Sendung vom 30.04.2019

Das Afghanistan der TalibanWo die Gotteskrieger regieren

Wenig vom Fortschritt in Kabul kommt im ländlichen Afghanistan an. (Emran Feroz)

Afghanistan hat zwei Parallelwelten: In Großstädten wie Kabul leben Reiche und Gebildete ihre Freiheiten aus, in den Dörfern herrschen Armut und Analphabetismus. Die Taliban bauen hier eigene Strukturen auf - oft mit Zustimmung der Bürger.

Februar 2020
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 1

Die Reportage

Sachsen-AnhaltDer lange Schatten der Treuhand
Morgendaemmerung hinter dem Braunkohlen-Kombinat. (dpa/ ZB/ Paul Glaser)

"Wie eine Massenhinrichtung": So empfanden manche in Sachsen-Anhalt den wirtschaftlichen Kahlschlag durch die Treuhand, der Tausende den Job kostete. Nachwirkungen sind bis heute zu spüren - nicht nur schlechte. Aber mit dem Kohleausstieg droht neues Ungemach.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur