Seit 05:00 Uhr Nachrichten
Samstag, 17.04.2021
 
Seit 05:00 Uhr Nachrichten

Konzert / Archiv | Beitrag vom 25.02.2021

Weill-Fest-Revue 2021Miniaturen-Vielfalt

Moderation: Stefan Lang

Kurt Weill mit Brille lehnt sich nah an seine Frau Lotte. (imago / Mary Evans Archives)
Kurt Weill mit seiner Frau Lotte, die ihm wichtige Interpretin seiner Werke war. (imago / Mary Evans Archives)

Das Weill-Fest präsentiert sich in diesen Tagen mit einem Konzertangebot, aufgenommen in der Aula des Bauhauses Dessau mit farbigen Miniaturen von Weill und Kollegen. So spielt der aufstrebende Trompeter Simon Höfele im Konzert Sonaten von Hindemith und Antheil.

"Wo ist Heimat" fragt das Kurt-Weill-Fest Dessau in diesem Jahr, das in den besonderen Zeiten eine ganz eigene Aufladung erhält. Auch Weill musste sich dieser Frage im Laufe seines Lebens stellen.

Dieser Abend bietet einen Überblick zum Programm der aktuellen Ausgabe des Festivals, Gespräche mit Künstlern und Organisatoren inklusive. Darunter der Trompeter Simon Höfele und der Pianist Frank Dupree, der als eine Art "Digital-Musiker-in-Residenz" dem Festival in diesem Jahr besonders verbunden ist. Die Konzerte vom Festival werden auch als Streamingangebot zur Verfügung gestellt.

Aufzeichnungen vom Februar 2021 im Bauhaus Dessau

Kurt Weill, Jacques Brel und Klaus Hoffmann
Lieder

Katharine Mehrling, Gesang
Klaus Hoffmann, Gesang
Ferdinand von Seebach und Hawo Bleich, Klavier
Johannes Gehlmannn, Gitarre

Paul Hindemith
Sonate für Trompete und Klavier

George Antheil
Sonate für Trompete und Klavier

Simon Höfele, Trompete
Frank Dupree, Klavier

Werner Richard Heymann
Lieder

Paul Abraham
Medley

Friederike Haas, Gesang
Ferdinand von Seebach, Klavier

Franz Schubert und Cole Porter
Lieder

Jasmin Tabatabai, Gesang
David Klein Quartett

Mehr zum Thema

Vor 70 Jahren gestorben - Kurt Weill - Pionier des Musiktheaters
(Deutschlandfunk, Kalenderblatt, 03.04.2020)

Entlassung vor 90 Jahren - Hannes Meyer, der unbekannte Bauhaus-Direktor
(Deutschlandfunk, Kalenderblatt, 01.08.2020)

Zwei auf einer Insel. Lotte Lenya und Kurt Weill
(Deutschlandfunk, Büchermarkt, 22.11.1999)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur