Klangkunst, vom 30.10.2009

Von Lee Ranaldo und Leah Singer

Der Gitarrist Lee Ranaldo und die Videokünstlerin Leah Singer waren mehrere Male auf der Île des Impressionistes bei Paris zu Gast. Im Laufe ihrer Aufenthalte beim Centre national de l'estampe et de l'art imprimé sammelten sie Klänge und Texte, die sie nun für das Atelier de Création Radiophonique von France Culture zu einer vielschichtigen Komposition verarbeitet haben.

Die Band Sonic Youth (Lee Ranaldo im Bild links) (AP)
Die Band Sonic Youth (Lee Ranaldo im Bild links) (AP)

Fantasien, Träume und Alltagseindrücke vom Leben an der Seine verbinden sich mit Lyriklesungen und Gitarrenimprovisationen. Ein Klangtagebuch zwischen Realität und Imagination.

Komposition: Lee Ranaldo und Leah Singer
Realisation: Gilles Mardirossian
Produktion: Radio France 2009
Länge: 45'

Lee Ranaldo, geboren 1956 in den USA, ist Gitarrist und Mitbegründer der Experimental-Rockband Sonic Youth. Darüber hinaus arbeitet er als Solomusiker und bildender Künstler.

Leah Singer, geboren in Kanada, studierte Journalismus, Fotografie und Malerei, ehe sie sich als freie Künstlerin in New York niederließ. Zahlreiche Arbeiten mit Lee Ranaldo und Sonic Youth.