Seit 05:00 Uhr Nachrichten
Mittwoch, 14.04.2021
 
Seit 05:00 Uhr Nachrichten

Off the Record | Beitrag vom 19.03.2021

WahrheitSind kleine Lügen auch schon Lügen?

Beitrag hören Podcast abonnieren
Eine junge Frau im grünen Kleid betrachtet sich im Spiegel. (Studio Good / pexels / Monica Turlui)
Es geht um eifersüchtige Väter, bockige Liebesgeschichten und klitzekleine Lügen. (Studio Good / pexels / Monica Turlui)

Kleine Lügen machen einem die Welt wahlweise ein bisschen entspannter oder alles noch viel komplizierter. Wer kann sich schon merken, was er wem wie erzählt hat? Dann vielleicht lieber gleich bei der Wahrheit bleiben. Oder doch nicht?

Die Musikjournalistin Friederike Schröder packt aus, wie sie früher Stempel gefälscht hat, um mit noch nicht ganz 18 Jahren in den Club zu kommen und wann sie das letzte Mal ihren Freund angelogen hat. Host Vero Schreiegg unterscheidet zwischen empathischen und unempathischen Lügen.

Kleine Flunkereien

Und mal ganz ehrlich: Wir haben doch alle früher unsere Eltern angelogen, um heimlich bei der ersten Liebe zu übernachten oder mit Freund*innen um die Häuser zu ziehen und die Nächte durchzumachen. Erzählt man sowas dann am besten später irgendwann doch als lustige Anekdote und riskiert einen sehr verspäteten Familienstreit?

Es geht um eifersüchtige Väter, bockige Liebesgeschichten und klitzekleine Lügen. Den Soundtrack dazu liefern unter anderem Kate Nash, Orelsan und Anajo.

Sie haben noch Input für weitere Songs zum Thema Lügen? Schreiben Sie uns ihre Playlist-Wünsche an offtherecord@deutschlandradio.de

Die Spotify-Playlist zu "Off the Record" finden Sie hier.

Mehr zum Thema

Alle Folgen des Musikpodcasts "Off the Record"

Doku "Die Erfindung eines Mörders" - Die Lügen einer True-Crime-Story
(Deutschlandfunk Kultur, Fazit, 16.02.2021)

Marjorie Taylor Greene - Lügen, hetzen, niemals entschuldigen
(Deutschlandfunk Kultur, Studio 9, 02.02.2021)

Fake News - Vorsätzliche Lügen müssen verboten werden
(Deutschlandfunk Kultur, Politisches Feuilleton, 15.10.2020)

App: Dlf Audiothek

Die neue Dlf Audiothek App ist ab sofort in den Appstores von Apple und Google zum kostenlosen Download erhältlich (Deutschlandradio)

Entdecken Sie mit der Dlf Audiothek die Vielfalt unserer drei Programme, abonnieren Sie Ihre Lieblingssendungen, wählen Sie aus Themenkanälen und machen daraus Ihr eigenes Radioprogramm.


Jetzt kostenlos herunterladen

Tonart

weitere Beiträge

Kompressor

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur