Datenschutz

Grünes Licht für die Vorratsdatenspeicherung

40:54 Minuten
Das Wort Vorratsdatenspeicherung auf einer Computertastatur
Von bisheriger Haltung abgerückt: Der EuGH gestattet die vorbeugende Speicherung von IP-Adressen nun zur Verfolgung von Straftaten jeglicher Art. © picture alliance / Bildagentur-online / Ohde / Bildagentur-online / Ohde
Vera Linß, Hagen Terschüren, Dennis-Kenji Kipker, Marie Zinkann, Marcus Richter · 18. Mai 2024, 13:05 Uhr
Audio herunterladen
Der EuGH hat die anlasslose Vorratsdatenspeicherung nach langem Widerstand für zulässig erklärt. Beim Notruf sollen künftig Ortungsdaten anfallen. Und: Können KI-Assistenten uns im Alltag wirklich helfen und vielleicht sogar das Smartphone ablösen?
Mehr zur Vorratsdatenspeicherung und KI