Seit 05:00 Uhr Nachrichten
Sonntag, 24.10.2021
 
Seit 05:00 Uhr Nachrichten

Aus den Archiven / Archiv | Beitrag vom 24.01.2015

Vor 25 Jahren: Auf dem Weg zur Einheit (1/10)Keiner will die SED - Die DDR im Januar 1990

Fundstücke aus der Wendezeit

Vorgestellt von Martin Hartwig

Versammlung im Januar 1990 am Zentralen Runden Tisch im Konferenzgebäude des Ministerrates der DDR (picture alliance / dpa / Foto: Peer Grimm)
Versammlung im Januar 1990 am Zentralen Runden Tisch im Konferenzgebäude des Ministerrates der DDR (picture alliance / dpa / Foto: Peer Grimm)

In Ost-Berlin wird die Stasi-Zentrale gestürmt, der Runde Tisch ruft Wahlen aus und in Leipzig skandieren Tausende "Deutschland einig Vaterland" - Szenen aus dem Januar 1990. Wie geht es weiter in und mit der DDR? Das ist in den Tagen zwischen Mauerfall und erster freier Volkskammerwahl die zentrale Frage.

Viel Zeit zur Beantwortung bleibt nicht, denn nach den Jahren der Stagnation überschlagen sich die Ereignisse. Davon zeugen die Berichte und Reportagen, die im RIAS, im Deutschlandfunk und im DDR-Rundfunk zu hören waren. Fortsetzung folgt: Bis Oktober blickt "Aus den Archiven" einmal monatlich auf die Wendezeit zurück.

 

Teil 2 am 28.02.2015

Aus den Archiven

Ungarn 1956 Über den Volksaufstand
Panzer in Budapest während des Ungarnaufstandes in Ungarn 1956.  (picture alliance / Imagno / Votava)

Am 23. Oktober vor 65 Jahren begann der ungarische Volksaufstand. Er dauerte bis zum 11. November 1956, als die sowjetischen Streitkräfte den letzten bewaffneten Widerstand in der ungarischen Hauptstadt zerschlugen. Dazwischen: die Hoffnung der Menschen auf echte Freiheit und Demokratie. Mehr

Biografie Lebensansichten einer alten Arbeiterin
Arbeiterinnen verlassen einen Betrieb nach Feierabend. (picture-alliance / akg-images / Cordia Schlegelmilc)

Frieda Klisch, 1905 geboren, 1946 Trümmerfrau, dann Landarbeiterin, Kohlearbeiterin, am Ende die erste Diesellokfahrerin der DDR, erzählt auf eigenwillige Weise und nicht ohne Humor ein Stück Geschichte der proletarischen Klasse seit dem Beginn des Jahrhunderts.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur