Seit 19:05 Uhr Konzert

Samstag, 18.01.2020
 
Seit 19:05 Uhr Konzert

Vollbild

09.03.2019

Kinokolumne Top FiveDie besten Filme mit Helmut Berger

Helmut Berger in "Das Bildnis des Dorian Gray", Großbritannien/Italien/Deutschland 1970, Regie: Massimo Dallamano (picture alliance/United Archives)

Helmut Berger war einer der größten europäischen Stars. Er war Lebensgefährte des italienischen Groß-Regisseurs Luchino Visconti und laut "Vogue" der "schönste Mann der Welt". Außerdem hat er wunderbare Filme gedreht – dies sind die besten.

Barbara Auer und Robert Hunger-Bühler als Meredith und André in "Vakuum" von Christine Repond (REALFICTION)

Kinostart von "Vakuum"Im luftleeren Raum einer kaputten Ehe

Nach 35 Jahren Ehe wird Meredith mit einer Aids-Diagnose konfrontiert. Ihr Mann ist der Überträger. Regisseurin Christine Repond lässt die Geschichte im gutbürgerlichen Milieu in Zürich spielen. In Deutschland war der Film nicht finanzierbar.

Vollbild auf Twitter

DlfKulturFilm bei Twitter

Wir twittern über alles, was flimmert.

März 2020
MO DI MI DO FR SA SO
24 25 26 27 28 29 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Rang I

weitere Beiträge

Fazit

Castorf-Inszenierung in KölnDas amoralische Bürgertum
Die drei Schauspieler Peter Miklusz, Bruno Cathomas, Lilith Stangenberg (Thomas Aurin)

Aus vier Stücken und einem Roman von Carl Sternheim mixt Frank Castorf einen langen Theaterabend. Was vor hundert Jahren funktionierte, gelingt heute immer noch: Unser Kritiker fand in der rund sechsstündigen Aufführung "großartige Momente".Mehr

weitere Beiträge

Kompressor

Architektenlegende Gottfried Böhm Träume aus Beton
Der kristallin geformte Nevigeser Wallfahrtsdom in Neviges, ein Bau mit viel Beton. (Picture Alliance / dpa / Horst Ossinger)

Ein Gotteshaus aus Beton: Der Architekt Gottfried Böhm hat den Mariendom im Wallfahrtsort Neviges im Stil des Brutalismus errichtet. Nun widmet sich eine Ausstellung in Frankfurt dem Bau – und feiert damit den 100. Geburtstag Böhms.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur