Seit 14:05 Uhr Religionen
Sonntag, 13.06.2021
 
Seit 14:05 Uhr Religionen

Elektronische Welten / Archiv | Beitrag vom 06.10.2011

Vieh, Formel 1 und ein Diktator in der Karibik

Computerspieletipps Oktober

Von Raimund Fichtenberger

In "F1 2011" können Fans des Rennsports reale Situationen nachspielen. Wer zu spät bremst, kommt vom Kurs ab. (AP)
In "F1 2011" können Fans des Rennsports reale Situationen nachspielen. Wer zu spät bremst, kommt vom Kurs ab. (AP)

Die "Vieh-Chroniken" sind ein Adventure-Nachfolger zu "The Book of Unwritten Tales und grafisch eine Mischung aus Kiunderbuch und Fantasy-Roman. In "F1 2011" kommen Formel-1-Fans voll auf ihre Kosten. Virtuelle Hobby-Diktatoren können sich in "Tropico 4" ihr eigenes karibisches Reich schaffen.

The Book of Unwritten Tales: Die Vieh-Chroniken

Bevor wir "das Vieh" kennenlernen, treffen wir auf Nate Bonnet. Er hat soeben ein altes Luftschiff beim Pokern erschwindelt und versucht seinen Verfolgern zu entkommen. Nate landet natürlich nicht und schon steckt der Spieler mitten im Abenteuer.

Von den Aufgaben her erinnern die "Vieh-Chroniken" an ein klassisches Adventure-Gegenstände müssen geschickt miteinander kombiniert und zur richtigen Zeit am richtigen Ort eingesetzt werden. Ein kleines Beispiel: Unser Held findet eine kleine Kiste, mit einer Büroklammer versucht er nun das Schloss zu öffnen. Den Zylinder während eines Minispiels nur in die richtige Richtung drehen und schon geht es: Eine einzelne Zigarre!

Da Rauchen bekanntermaßen ungesund ist, kann die Zigarre aber beim Zünden einer Kanone sehr hilfreich sein. Mit solchen Logikketten rätselt man sich durch eine sehr einfallsreiche und skurrile Welt. Die Bedienung ist für Anfänger geeignet, der Schwierigkeitsgrad einstellbar.

Die Grafik ähnelt einer Mischung aus naivem Kinderbuch und verspieltem Fantasy-Roman. Überall trifft man auf eigenwillige Charaktere und humoristischen Anspielungen, zum Beispiel bei der Begegnung mit einer Tierschutzorganisation. Und natürlich lernt die Hauptfigur auch den Namensgeber des Spiels kennen. Das Vieh! Ein pinker Mehlsack mit riesigen Augen.

Die "Vieh-Chroniken" ist der Nachfolger zu "The Book of Unwritten Tales", welches 2009 das erfolgreichste Adventure des Jahres war. Auch der neue Teil dürfte Adventure-Freunde über die ersten dunklen Herbstabende hinweg helfen.

"The Book of unwritten Tales- die Vieh-Chroniken" für PC. Hersteller: Crimson Crow, Preis: ca 30 Euro, freigegeben ab 12 Jahren.

F1 2011 - Formel 1 im Wohnzimmer

Es riecht nach Benzin und verbranntem Gummi. Jedenfalls fast. Der deutsche Formel-1-Erfolg von Sebastian Vettel darf nun im Wohnzimmer nachgefahren werden. In dem Simulationsspiel kann der Spieler in jedes Cockpit der aktuellen Saison steigen, alle Rennstrecken sind originalgetreu nachgebildet. Vom Nachtrennen in Abu Dhabi bis hin zum Heim-Grand-Prix in Deutschland. Wie bei den Vorbildern muss das Auto vor jedem Rennen angepasst werden. Durch die Vielzahl der Einstellungen hilft ein virtueller Mechaniker: Die Abstimmung der Bremsen oder der Winkel der Spoiler. Alles hat Einfluss auf das Fahrverhalten.

Im Rennen ist Geschick gefragt. Zu hohe Geschwindigkeit oder zum falschen Zeitpunkt gebremst- und das Auto landet im Reifenstapel neben der Strecke. Das Spiel ist mehr Simulation als Action-Raserei. Fahrfehler werden schnell bestraft.

Grafisch ist F1 2011 beeindruckend. Auf den ersten Blick sind viele Perspektiven nicht von einer TV-Übertragung zu unterscheiden. Per Internet ist es möglich sich mit anderen Spielern zu vergleichen. Bei Fans von Vettel, Schumi und Co dürfte diese Rennsimulation für viel Adrenalin vor dem Bildschirm sorgen!

"F1 2011" für PC+ Konsolen, Hersteller: Codemasters, Preis: je nach System 40-55 Euro, für gute Steuerung empfiehlt sich ein passendes Controller wie z.B. Lenkrad, freigegeben ohne Altersbeschränkung.

Tropico 4 – Strategie in der Karibik

Ein durchschnittlich durchgeknallter Diktator auf einer Insel in der Karibik. Das ist die Ausgangssituation. Den Rest muss der Spieler übernehmen. Ziel ist es, die Wirtschaft und Politik des Landes zu steuern und auszubauen. Wie in einem Aufbaustrategiespiel müssen Warenketten geschaffen und die Bedürfnisse der Bewohner zufrieden gestellt werden. Selbstverständlich gelten für einen ordentlichen Despoten andere Regeln als die uns bekannten. Im Zweifel helfen freundliche Berater beim kleinen Diktatoren-Einmaleins weiter.

Die Steuerung per Mausklick ist leicht zu erlernen. Von oben schaut der Spieler auf sein Land, in übersichtlichen Menüs werden die Befehle zum Bauen von Gebäuden und dem Eintreiben völlig überzogener Steuern erteilt. Nebenher muss man sich als Nachwuchs-Diktator mit so lästigen Dingen wie Politik und dem Managen von Naturkatastrophen beschäftigen.

Eine Bananenrepublik in den Tropen - eine seltene Kulisse für ein Strategiespiel. Aber genau diese Mischung sorgt für Abwechslung. Die Aufgaben sind durchaus anspruchsvoll, das ständige Augenzwinkern, mit dem die Handlung präsentiert wird, dürfte auch Einsteigern gefallen. Tropico 4 - eine Empfehlung nicht nur für Nachwuchsdiktatoren.

"Tropico 4" für PC und Konsolen, Hersteller: Kalypso, Preis: zwischen 40 und 60 Euro, je nach System, ab 12 Jahren frei gegeben.

Links bei dradio.de
Adventure, Geschicklichkeit und Strategie
Rollenspielklassiker und U-Bahn-Simulator
Energieminister für die ganze Welt

Elektronische Welten

MedizinKrank gespielt
Eine Geige, eine Flöte, eine Mundharmonika und ein Banjo liegen auf einem Notenblatt.   (picture-alliance / dpa / Wolfgang Thieme)

Einige leiden unter Kreuzschmerzen, andere bekommen verkrümmte Finger: Viele Musiker leiden unter Berufskrankheiten. Wissenschaftler der ETH Zürich wollen den Ursachen häufiger Beschwerden auf den Grund gehen.Mehr

EmpfehlungenAbenteuer, Strategie, Denkspiel
Das Exemplar einer durchsichtigen Sonderedition des ersten Gameboys ist am 14.04.2014 im Computerspielmuseum in Berlin in einer Vitrine zu sehen. (picture alliance / dpa / Stephanie Pilick)

Im Sommer gibt es wenig Neues auf dem Spielemarkt, wir haben dennoch drei Spiele gefunden. Man kann sich als strategisch denkender Ermittler austoben, sich auf eine gefährliche Insel begeben oder ein Männchen durch ein Level zum Ausgang führen. Mehr

GefahrgutEin Roboter für den Treibstofftransport
Mitarbeiter in der PCK Raffinerie GmbH im brandenburgischen Schwedt  (dpa / picture alliance / Patrick Pleul)

Roboter gibt es heute in vielen Bereichen. Auch die Raffinerie im brandenburgischen Schwedt will künftig eine mobile Maschine einsetzen. Dort soll sich ein Roboter sogar in komplexen Situationen von selbst zurechtfinden.Mehr

weitere Beiträge

Wissenschaft und Technik

Drogen"Kommt ein guter Rauch"
Vier E-Shishas (dpa / picture alliance / Daniel Reinhardt)

Eine E-Shisha ist wesentlich kleiner als die orientalische Wasserpfeife und ähnelt in der Funktion einer elektronischen Zigarette. Die meist sehr bunten elektronischen Shishas machen Jugendliche glücklich − Eltern und Suchtexperten sind hingegen besorgt.Mehr

weitere Beiträge

Breitband

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur