Verflucht sei Krieg!

Gegen den Krieg

54:46 Minuten
Eine große Linde. Aussicht ins Thüringer Becken bei Auerstedt. "Napoleonslinden auf dem Schlachtfeld von Auerstedt 1806"
Dieser Baum auf dem Schlachtfeld von Auerstedt war Zeuge von Napoleons Feldzug 1806. Pauline Oliveros fordert ihre Interpreten auf, sich verschiedene Stadien im Lebenszyklus eines Baumes vorzustellen. © imago / imagebroker
Vorgestellt von Carolin Naujocks · 23. Juni 2022, 00:05 Uhr
Von Feldpostbriefen aus dem Zweiten Weltkrieg bis 12-Ton-Reihen – jedes Material ist recht, um den Krieg zu verfluchen. Stefan Fricke webt eine Zitatcollage, Hanns Eisler versucht seine "fortschrittlichere" Haltung mit einer "fortschrittlicheren" Musik zu zeigen und Mauricio Kagel komponiert Stolpermärsche, während Pauline Oliveros einen musikalisch-spirituellen Resonanzraum erzeugt.
Mehr zum Thema