Freitag, 07.05.2021
 

Aus den Archiven / Archiv | Beitrag vom 17.01.2015

US-SängerFrank Sinatra – Die Stimme (06/06)

Eine Reihe von Siegfried Schmidt-Joos, RIAS 1980

Vorgestellt von Margarete Wohlan

Der US-amerikanische Sänger, Schauspieler und Entertainer Frank Sinatra mit seiner Frau Nancy und den Kindern Frank jr. und Nancy. (picture alliance / dpa)
Frank Sinatra mit seiner Frau Nancy und den Kindern Frank jr. und Nancy. (picture alliance / dpa)

In der sechsten und letzten Folge geht es um den Familienmenschen Sinatra. So sehr sich die öffentlichen Auftritte des Künstlers vor Kameras und Blitzlichtern abspielte, so sehr blieb das Privatleben abgeschirmt. Sinatra war viermal verheiratet – eine wichtige Rolle im seinem Leben spielte nur seine erste Frau.

Sinatra war viermal verheiratet – eine wichtige Rolle im seinem Leben spielte nur die erste Gattin Nancy.

Aus dieser Ehe stammen die Tochter Nancy und der Sohn Frank Junior – aus beiden werden Entertainer: sie mit größerem, er mit geringerem Erfolg. Beide sind in dieser Sendung zu hören. Frank, der Ältere, gibt sich alle Mühe, die Karrieren der Kinder zu fördern – an den Erfolg des Vaters reichen beide nicht heran.

Aus den Archiven

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur