Seit 22:30 Uhr Studio 9 kompakt

Donnerstag, 19.07.2018
 
Seit 22:30 Uhr Studio 9 kompakt

Freispiel / Archiv | Beitrag vom 25.04.2016

Ursendung - AutorenproduktionenKurzstrecke 49

Podcast abonnieren
Ein Flugzeug zwischen Stromleitungen bei Großkrotzenburg in der Nähe von Hanau  (dpa / picture alliance / Frank May)
Flugzeug über Hanau: Über den Lärm geht es in der Produktion von Lasse-Marc Riek. (dpa / picture alliance / Frank May)

Kurz, ungewöhnlich und nicht länger als 20 Minuten: Wir stellen innovative, zeitgemäße, radiophone Autorenproduktionen aus den Genres Feature, Hörspiel und Klangkunst vor.

In dieser Ausgabe:

Nicht mit uns
Von Matthias Abel

Flugspuren
Von Lasse-Marc Riek
Mein Name ist Mensch
Von Kyra Palberg

Zusammenstellung: Barbara Gerland, Ingo Kottkamp, Marcus Gammel
Produktion: Autoren/Deutschlandradio Kultur 2016

Länge: 54'30

Außerdem: Neues aus der "Wurfsendung" mit Julia Tieke

Mehr zum Thema

Ursendung - Autorenproduktionen - Kurzstrecke 48
(Deutschlandradio Kultur, Freispiel, 28.03.2016)

Autorenproduktionen zwischen den Genres - Kurzstrecke 47
(Deutschlandradio Kultur, Klangkunst, 04.03.2016)

Ursendung - Kurzstrecke 47
(Deutschlandradio Kultur, Freispiel, 29.02.2016)

Autorenproduktionen - Kurzstrecke 46
(Deutschlandradio Kultur, Feature, 24.02.2016)

Ursendung - Kurzstrecke 45
(Deutschlandradio Kultur, Freispiel, 28.12.2015)

Autorenproduktionen zwischen den Genres - Kurzstrecke 44
(Deutschlandradio Kultur, Klangkunst, 11.12.2015)

Freispiel

Hörkunst aus der freien SzeneKurzstrecke 76
Eine Hand greift am 01.07.2013 in Hannover in einen Serverschrank mit Netzwerkkabeln.| (dpa / Julian Stratenschulte)

Wir präsentieren Stücke zwischen Hörspiel, Feature und Klangkunst. Diesmal unter anderem mit dem Siegerstück des ARD PiNball 2017, in dem sich ein Ruheloser selbst davon überzeugen will, dass er kein Zuhause braucht.Mehr

Hörspiel: Altern in der Großstadt Smalltalk 3
Rentner auf einer Bank in einem Park (Imago/Mangold)

Ein soziologisches Projekt in Momentaufnahmen: Die Autoren haben jahrelang Aufnahmen von Smalltalk-Situationen gesammelt und parallel Figuren entwickelt – Freunde, die sich einmal im Jahr treffen und sich austauschen.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur