Seit 05:05 Uhr Studio 9

Montag, 21.09.2020
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Unsere Empfehlungen

Grenzenloses Potenzial: Künstliche Intelligenz soll auch zuhören können. (EyeEm / Guglielmo Trotti)

Klangkunst | 16.10.2020 00:05 UhrLimitless Potential

Künstliche Intelligenz kann zuhören: Von der Tonhöhenkorrektur bis zum Emotionsmanagement prägt sie zunehmend unseren akustischen Alltag. Jennifer Walshe und Jon Leidecker komponieren mit den neuesten Tools aus dem Silicon Valley.

(unsplash / Jordan Sanchez)

Hörspiel | 18.10.2020 18:30 UhrAusbreitungszone

Eine Gruppe von jungen Menschen zieht sich in diesem Hörspiel zurück in den Wald – weg von dieser Gesellschaft, mit der sie zunehmend nichts mehr anfangen können. Doch was sie in der Natur finden, ist nicht das, was sie zunächst gesucht haben.

Niemand hat die Misshandlungen von Angelika wahrgenommen. (picture alliance / blickwinkel/McPHOTO)

Feature | 20.10.2020 22:03 UhrAngelika

Ein ganzes Kinderleben lang wurde Angelika von Familienmitgliedern missbraucht. Bis sie zu Pflegeeltern und später in eine Wohneinrichtung kam. Warum haben Nachbarn, Lehrer und das Jugendamt so lange nicht hingeschaut?

Hund Buck ist zwischen Treue und dem Ruf der Wildnis hin- und hergerissen. (Michael Larosa by unsplash)

Hörspiel | 21.10.2020 22:03 UhrRuf der Wildnis

Jack Londons Abenteuerroman erzählt die Lebensgeschichte des Hundes Buck. Er wird nach Alaska verschleppt, mehrfach verkauft und als Schlittenhund brutal ausgenutzt. Eine Parabel auf das Kapital und seine Auswüchse im Goldrausch.

Hörstück zum Luftverkehr. Die Tragfläche eines Flugzeuges im Flug mit blauem Himmel mit weißen Wolken sind zu sehen.   (I can fly)

Klangkunst | 23.10.2020 00:05 UhrI can fly

Ikarus, Vampire, Mary Poppins – Geschichten vom Fliegen sind so vielfältig wie archetypisch. Das Hörstück verbindet O-Töne zum Thema „Fliegen“ mit den Klangumgebungen von Superhelden und Disneyfiguren.

(Joel Bengs by unsplash)

Hörspiel | 25.10.2020 18:30 UhrSommertag

Ein einsames Haus am Fjord. Den jungen Ehemann zog es oft auf das Meer hinaus, auch an jenem stürmisch-regnerischen Tag. Seine Frau, inzwischen gealtert, erlebt den Tag immer wieder. Ein Hörspiel über das Erinnern und Vergessen.

Für Jan sollte es der schönste Abend seines Lebens werden, doch dann gerät alles aus den Fugen (picture alliance / dpa / Soeren Stache)

Kriminalhörspiel | 26.10.2020 22:03 UhrAußer Kontrolle

Ein letzter Abend bleibt Jan, um seine Geliebte zu überzeugen, bei ihm zu bleiben, statt ihren Verlobten zu heiraten. Das Neun-Gänge-Menü wartet schon, doch dann läuft alles schief. Berlin-Krimi über eine Nacht voller Zufälle.

Die vier Mitglieder des Simply Quartet im Profil  (deutschlandradio / Simon Buchou)

Debüt | 27.10.2020 19:00 UhrGruppenbild mit Dame

Das erste Konzert der neuen Debüt-Saison wird gestaltet vom Simply Quartet. Das Ensemble begeistert Publikum und Juries großer Streichquartett-Wettbewerbe. In seinem Auftritt in der Philharmonie Berlin kombiniert es Werke von Schubert, Schumann und Schostakowitsch.

Angelikas Lebenswille ist ungebrochen. (EyeEm / Vedrana Sucic)

Feature | 27.10.2020 22:03 UhrLust auf Leben

Angelika, die als Kind jahrelang missbraucht wurde, ist inzwischen dreißig. Die Spuren bleiben, aber ihr Lebenswille ist ungebrochen. Was kann getan werden, damit sich ihre Geschichte nicht anderswo wiederholt?

Die vier Mitglieder stehen auf einem Balkon, die 2. Geigerin spielt. (deutschlandradio / Simon Buchou)

Konzert | 01.11.2020 20:03 UhrGruppenbild mit Dame

Dieses noch sehr junge Ensemble besitzt Klangkultur und Temperament gleichermaßen. Und es begeistert sowohl das Publikum als auch die Juries der großen Streichquartett-Wettbewerbe. In seinem Berliner Debüt kombiniert es Schubert und Schumann mit Schostakowitsch.

München, 26. September 2014 Zum Gedenken an den Jahrestag des Wiesn-Attentats vom 26. September 1980 wird am Denkmal direkt am Oktoberfest-Gelände an die Opfer erinnert. 13 Menschen wurden damals getötet, 211 verletzt, 68 davon schwer. Gedenken an die Opfer des Wiesn-Attentats (imago / Michael Westermann)

Feature | 21.11.2020 18:05 UhrErinnerungslücke 1980

Nguyễn Ngọc Châu, Đỗ Anh Lân, Shlomo Levin, Frieda Poeschke. Kaum jemand kennt die Namen dieser und weiterer Menschen, die 1980 von Rechtsextremen ermordet wurden. Ein Feature über die Kontinuität nationalistischer Gewalt.

"Bauern helfen Bauern" (AP)

Feature | 08.12.2020 22:03 UhrNach Hause in die Fremde

Krause hat das Leben der muslimischen Bosnierin Dinka dokumentiert, die nach ihrer Vertreibung durch die Serben nach Berlin kam und sich dort gut einlebte. Doch nach Ende ihrer „Duldung“ musste sie Deutschland wieder verlassen - und konnte nach Kanada emigrieren.

Seite 2/2
September 2020
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur