Seit 03:00 Uhr Nachrichten

Freitag, 21.02.2020
 
Seit 03:00 Uhr Nachrichten

Unsere Empfehlungen

Der Chefdirigent des DSO Berlin, Robin Ticciati (Kai Bienert/DSO Berlin)

Konzert | 21.02.2020 20:03 UhrToteninsel und Feuervogel

Russisch-polnisch ist das Programm in diesem Konzert, das Chefdirigent Robin Ticciati und sein DSO Berlin für den Monat Februar vorgesehen haben. Neben Strawinskys "Feuervogel" und Rachmaninows "Toteninsel" steht Chopins f-Moll-Konzert mit Jan Lisiecki.

Ein Mann und eine Frau stehen Rücken an Rücken und schauen in die Ferne. (Deutsche Oper Berlin / Michael Trippel)

Konzert | 22.02.2020 19:05 Uhr"Was heißt diese Tiefe?"

Chaya Czernowin zielt mit ihrem neuen Werk "Heart Chamber" mehrfacher ins Innerste. Sie stellt sich dabei in die Tradition der Oper, die schon immer Herzensangelegenheiten thematisierte. Und sie unternimmt eine „Erforschung der Liebe“ im 21. Jahrhundert.

(EyeEm / Thorsten Gast)

Hörspiel | 26.02.2020 22:03 UhrTerrorkind

Eine Mutter wird Zeugin eines Amoklaufs – eine Gewalterfahrung, durch die sich ihre Wahrnehmung zunehmend verschiebt. Ihr fünfjähriger Sohn wirkt auf sie plötzlich bedrohlich, sie verliert sich in einem Sog aus Angst und Gewalt.

Der gefährdete Inselstaat Tuvalu im Pazifischen Ozean. (imago images / AAP)

Feature | 03.03.2020 22:03 UhrParadise Lost

Vor zehn Jahren hatte der inzwischen verstorbene Astrophysiker Stephen Hawking einen weltweiten Aufruf gestartet: „How can the human race survive the next hundred years? Sechs Wissenschaftler begaben sich daraufhin nach Tuvalu, um ihre Pläne gegen den Klimawandel vorzustellen.

Die Moderatorin beugt sich vor Lachen weit nach hinten, während der Dirigent neben ihr auf ein Notenpult verweist. (Rundfunkchor Berlin / Laura Brichta)

Konzert | 04.03.2020 20:03 UhrKomponierende Powerfrauen

Die RundfunkchorLounge lebt von der unkonventionellen Moderation von Gayle Tufts, die in diesem Programm kreative Komponistinnen zum Thema hat: Gender, Genie, Gerechtigkeit in der Gesellschaft - komponierende Frauen vom Mittelalter bis heute.

Illustration zu "Institut Elektra" (WDR / Mariola Brillowska)

Hörspiel | 04.03.2020 22:03 UhrInstitut Elektra

Im Schweizer Institut Elektra, das ein Happy-End beim Mutter-Tochter-Komplex garantiert, gehen Töchter mit ihren berühmten Müttern posthum ins Gericht. Die Chefin kennt sich aus, ist sie doch die Tochter der ersten Frau im All, Walentina Tereschkowa.

(EyeEm / Willie Schumann)

Feature | 07.03.2020 18:05 UhrFake Fabriken

Die Produktion von „Fake news“ floriert weltweit. Doch wie entstehen Falschmeldungen und wer profitiert davon? Feature-Autor Tom Schimmeck hat dazu in Washington und Moskau recherchiert.

Seite 1/4
Januar 2020
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur