Seit 11:05 Uhr Tonart

Montag, 03.08.2020
 
Seit 11:05 Uhr Tonart

Unsere Empfehlungen

(EyeEm / Dainius Cepla)

Kriminalhörspiel | 03.08.2020 22:03 UhrDie schwere Hand

Inspektor Avi Abraham erkennt die Tote in seinem neuen Mordfall sofort: Vor Jahren wurde sie Opfer einer Vergewaltigung, doch noch immer hält der vermeintliche Täter an seiner Unschuld fest. Wie hängen die beiden Verbrechen zusammen?

Illustration: Kathleen Gust (Kathleen Gust)

Feature | 04.08.2020 22:03 Uhr219 Tage (Folgen 3+4)

Emilia Lehmeyer, Christopher Linke und die anderen Geher des deutschen Nationalteams hätten in diesen Tagen nur ein Thema: den Endlauf bei den Olympischen Spielen in Tokio. Jetzt, nachdem ihr Ausfall beschlossen ist, blicken wir zurück auf das Jahr 2018.

Fische im Shedd Aquarium, Chicago, USA (Unsplash.com / Lance Anderson)

Hörspiel | 05.08.2020 22:03 UhrBrot für die Fische

„Fische sind plump, kalt, nicht witzig.“ Aber es winkt Geld für Einfälle! Nun heißt es: Nachdenken, Kalauern, Verwerfen! Derweil startet der Fischmann sein Boot Richtung Meer und es entwickelt sich ein Text…

Eine Frau vor einer Waschmaschine hält die Beine eines Mannes, der mit dem Kopf in der Waschmaschine ist. (Arda Funda)

Freispiel | 06.08.2020 22:03 UhrKeine Ahnung

Wissen ist Fakt. Wissen ist Macht. Nicht-Wissen ist faktisch mächtig peinlich. Fakt ist, Sandra steht jeden Tag wissensmäßig vor dem Abgrund. Kassandra natürlich nicht. Hörspiel über den Umgang mit Ahnungslosigkeit.

Illegale Goldminen am Fluss Bebará, Chocó, Kolumbien (Regina de Miguel)

Klangkunst | 07.08.2020 00:05 UhrCatábasis

Wem gehört das Gold in der Erde? Wofür wird es gebraucht? Die Künstlerinnen Lucrecia Dalt und Regina Miguel dokumentieren klanglich die Konflikte um den begehrten Rohstoff in ihren Heimatländern Kolumbien und Spanien.

Aus Langeweile in der Ehe geht Irene ein Verhältnis ein.  (unsplash / Constance Keenan)

Hörspiel | 09.08.2020 18:30 UhrAngst

Irene betrügt ihren Ehemann – und ihre Angst erwischt zu werden, ist ebenso groß wie der Reiz der Affäre. Das Hörspiel nach Stefan Zweigs Novelle erzählt von den Facetten der Scham und dem Gefühl der Schuld.

Hörspiel | 12.08.2020 22:03 Uhr PAPA LIEBT DICH

Ein Generationenporträt über die Macht von Vätern, gescheiterte und selbstermächtigende Lebensentwürfe von Müttern und Töchtern. Wie steht es um das neue Selbst der Frauen, die im Schoß des Feminismus aufgewachsen sind?

Die Souveränität der Privatsphäre schwindet. (EyeEm / Aksel Garves)

Freispiel | 13.08.2020 22:03 Uhrnoch nicht

Die Souveränität der Privatsphäre schwindet. Anlass genug, den Begriff Sicherheit in einer praktischen Übung zu überdenken. Hinter jeder Oberfläche könnte ein Hohlraum als Geheimfach genutzt werden. Der öffentliche Raum weist Spuren von Widerstand auf.

(EyeEm / denis lomme)

Kriminalhörspiel | 17.08.2020 22:03 UhrVendetta (1/2)

Commissario Brunetti ermittelt im Fall des erschossenen Staranwalts Trevisan. Wer steckt hinter dem Mord und wie lässt sich der Selbstmord des Steuerberaters Favero erklären? Krimi um Mafia und Korruption in Venedig nach dem Bestseller von Donna Leon.

Ein Dogon-Dorf, das noch nicht zerstört wurde. (Bettina Rühl)

Feature | 18.08.2020 22:03 UhrKlimakrise in Mali

In Mali eskaliert die Gewalt zwischen Hirten und Bauern. Ganze Dörfer werden zerstört, Menschen hundertfach getötet. Alle Beteiligten sehen sich als Opfer. Eine Suche nach Erklärungen zwischen Klimakrise, Islamismus und überforderter Politik.

Tram 4 in Zürich, Schweiz. (picture alliance / imageBROKER)

Hörspiel | 19.08.2020 22:03 UhrDie Fragwürdigen

„Die Fragwürdigen“ sind fragile Figuren, listige und lustige, schwermütige und leichtfüßige, die durch Judith Kellers „Kürzestgeschichten“ huschen. Seismografisch wird ihr sachtes und fast unbemerktes Stolpern durch den Alltag festgehalten.

Blechhütten bei Johannesburg, Provinz Gauteng, Südafrika. (picture alliance / dpa / Dirk Bleyer)

Klangkunst | 21.08.2020 00:05 UhrLong Walk

Passanten in Südafrika übersetzen Passagen aus Nelson Mandelas Autobiographie spontan in ihre Muttersprachen. Vorstadtbewohner bei Johannesburg beantworten über ihre Gegensprechanlagen Fragen zur inneren Sicherheit: Radiokunst als politische Aktion.

Wenige Menschen auf der Straße in Welch, Kreisstadt von McDowell county, USA. (picture alliance / dpa / JON C. HANCOCK)

Feature | 22.08.2020 18:05 UhrAmerican Hollow

Hollow – als Adjektiv: hohl, inhaltsleer. Als Substantiv: ein enges Tal. McDowell County in West Virginia gilt als die ärmste Gegend der USA. Sie stand für Reichtum durch Kohleförderung – heute steht sie für das Milieu des White Trash.

Seite 1/2
September 2020
MO DI MI DO FR SA SO
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur