Seit 17:05 Uhr Studio 9

Donnerstag, 16.07.2020
 
Seit 17:05 Uhr Studio 9

Unsere Empfehlungen

Japanische Berglandschaft (imago/AFLO)

Klangkunst | 17.07.2020 00:05 UhrMein Herz ist leer

Gehen und schreiben – das waren die Lebensinhalte des japanischen Dichters Taneda Santōka. In seinen Haikus spiegelt sich seine ständige Wanderschaft auf der Suche nach innerem Frieden. Werner Fritsch und Miki Yui haben die Gedichte zu einem Hörspiel verarbeitet.

(EyeEm / Michael Moeller)

Feature | 18.07.2020 18:05 UhrMannsein für Anfänger

Manche „Männerrechtler“ behaupten, unsere heutige Gesellschaft leide unter einer übermäßigen „Feminisierung“. Diese Ansichten will die Autorin Mithu Sanyal genauer ergründen und befragt die dubiosen Aktivisten nach ihrer Meinung.

Punks in der DDR (1990)  (imago stock&people)

Feature | 21.07.2020 22:03 UhrRainers Schweigen

Dreißig Jahre nach dem Fall der Mauer spüren Nachwendekinder, dass die DDR auch in ihrem Leben Spuren hinterlassen hat. Das geht auch Lukas so. Doch über die Rolle seines Vaters im Sozialismus hat er mit ihm noch nie offen gesprochen.

Titel: Körper der Gewalt - Eine Person fällt von einem Hochhaus und fliegt in der Luft (schwarz-weiß-Aufnahme).  (EyeEm / gerard TRANG)

Freispiel | 23.07.2020 22:30 UhrKörper der Gewalt

Gegen Gewalt nachhaltig vorzugehen ist keine einfache Aufgabe. Gerade wenn sie im Schatten des Tabus versteckt oder strukturell tief verankert ist, müssen wir sehr genau hinschauen, um die Zusammenhänge zu verstehen.

Der Komponist und Multi-Instrumentalist Anthony Braxton (Cristina Marx)

Klangkunst | 24.07.2020 00:05 UhrSonic Genome

Auf dem Jazzfest Berlin 2019 präsentierte Anthony Braxton eine Komposition für 60 Musikerinnen und Musiker, die sich in wechselnden Konstellationen durch den Gropius-Bau bewegten. Gemeinsam mit James Fei hat er den Mitschnitt zu einer Radiokomposition verdichtet.

Der Ort des Interviews ist ungewöhnlich: Mirjams Badewanne. (EyeEm / Ayla Altintas)

Feature | 25.07.2020 18:05 UhrMirjam

O-Ton-Porträt einer jungen Frau aus dem Jahr 1975. Weder gehört sie einer Randgruppe an, noch steht sie für ein bestimmtes Milieu: Ihre Besonderheit ist das „Normale“. Nur der Ort des Interviews ist ungewöhnlich: Mirjams Badewanne.

Hannah sucht das Paradies und findet es in jedem Drink. (unsplash / Laura Chouette)

Hörspiel | 26.07.2020 18:30 UhrParadies

Hannah sucht das Paradies und findet es in jedem Drink, den sie zu sich nimmt. Ein radikales und kompromissloses Hörspiel nach dem Roman von A. L. Kennedy über die Lebensgeschichte einer gescheiterten Existenz.

(EyeEm / Nacho Gutierrez)

Kriminalhörspiel | 27.07.2020 22:03 UhrThe Guilty

Notrufzentrale Kopenhagen: Der Polizist Asger bekommt einen seltsamen Anruf von einer Frau. Als er darin einen versteckten Hilferuf erkennt, bricht das Telefonat ab. Matthias Brandt in einem Hörspiel-Thriller nach dem preisgekrönten dänischen Kinofilm.

Illustration: Kathleen Gust (Kathleen Gust)

Feature | 28.07.2020 22:03 Uhr219 Tage (Folgen 1+2)

Emilia Lohmeyer, Christopher Linke und die anderen Geher des deutschen Nationalteams hätten in diesen Tagen nur ein Thema: Den Endlauf bei den Olympischen Spielen in Tokio. Jetzt, nachdem ihr Ausfall beschlossen ist, blicken wir zurück auf das Jahr 2018.

Japanerinnen bei ihrer Ankunft an der Westküste (1920er Jahre) (picture-alliance / akg-images)

Hörspiel | 29.07.2020 22:03 UhrWovon wir träumten

Anfang des 20. Jahrhunderts floriert der Heiratsmarkt für Japanerinnen in den USA. Ihnen wird ein opulentes und sicheres Leben an der Seite der japanischen Einwanderer versprochen. Doch sie müssen bittere Erfahrungen machen.

Seite 1/3
Juni 2019
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur