Seit 20:03 Uhr Konzert

Dienstag, 02.06.2020
 
Seit 20:03 Uhr Konzert

Unsere Empfehlungen

Zunächst will die Freundin des Autors den kleinen, adoptierten Jungen aus Mexiko alleine groß ziehen. (EyeEm / Christine Becker)

Feature | 02.06.2020 22:03 UhrBindungslos

Eigentlich glaubt der Autor nicht mehr an die Gründung einer eigenen Familie. Bis seine Freundin einen kleinen Jungen aus Mexiko adoptiert. Zunächst will sie ihn alleine groß ziehen, doch der Autor rutscht immer tiefer in die neue Rolle als Vater.

Das Ensemble MidtVest aus Dänemark (Caroline Bittencourt/Website MidtVest)

Konzert | 03.06.2020 20:03 UhrMusik besiegt die Krankheit

Auch der Dänische Rundfunk gibt der Live-Musik eine Chance: Das Ensemble MidtVest spielte in einem Radiokonzert im Museum für Zeitgenössische Kunst Herning ohne Publikum Werke, die eng mit Krankheit und Bedrohung zusammenhängen.

Fünf Frauenstimmen, jede für sich allein, erzählen von ihren Lebenskämpfen.  (EyeEm / Tommy Lee)

Hörspiel | 03.06.2020 22:03 UhrZimmerstunde.

„Ist das lustig, oder tut das weh?“ Etwas ist passiert, früher, ein Trauma, das ein Leben lang bewältigt werden muss. Von diesem Lebenskampf erzählen fünf Frauenstimmen. Stimmen, die sich zusammenfinden und zu einer Stimme werden. Bericht über eine Selbstrettung.

(Lucas Derycke)

Freispiel | 04.06.2020 22:03 UhrScreener

Auf der Suche nach einem kurzfristigen Job meldet sich Felix für eine Stelle als Content Reviewer. Von da an filtert er Tag für Tag explizite Videos aus dem Internet. Doch bald droht das Gesehene ihn einzuholen.

Familienausflug (Josef Maria Schäfers)

Feature | 06.06.2020 18:05 UhrWahnsinn Familie

„Ich bin kack-stolz, dass ich sagen kann: Das sind unsere Kinder. Also, nichts in meinem Leben, was ich gemacht habe, macht mich so stolz wie dieses: Wir haben diese Familie gegründet. Da hat niemand was dazu getan.“

Der italienische Regisseur Pier Paolo Pasolini bei Dreharbeiten 1962 in Rom (dpa / picture alliance / UPI)

Hörspiel | 07.06.2020 18:30 UhrIm Bild versinken

Der Maler und Dichter Giuseppe Zigaina spricht über seine Freundschaft zu Pier Paolo Pasolini. Ein vielschichtiges Hörspiel über die Mythen von Pasolinis Tod. Ein Künstlerportrait und Zeitdokument.

(EyeEm / Alex Elms)

Kriminalhörspiel | 08.06.2020 22:03 UhrEin Spiel

Er hat es satt. Immer die gleichen Fälle, die gleichen Alibis. Auf einer Zugfahrt mit Krimi-Schriftstellern schlägt der alte Kommissar ein Spiel vor: Er denkt sich einen scheinbar unlösbaren Fall aus, die Autoren müssen ihn knacken.

Frauen stehen oft vor einer der wichtigsten Entscheidungen ihres Lebens und müssen sie treffen: kinderreich oder kinderfrei? (EyeEm / Laetizia Haessig)

Feature | 09.06.2020 22:03 UhrDie Mutterschaftsfrage

Kinder kriegen oder nicht? Das ist auch eine gesellschaftliche Frage. Wer als Frau keine Kinder haben möchte, muss sich selbst heute noch oft rechtfertigen. Die Autorin ist unentschieden und erkundet das persönliche und soziale Feld ihrer Möglichkeiten.

Doro und Bronsky träumen immer denselben Alptraum, der in einem Supermarkt spielt.  (EyeEm / Sascha Traub)

Hörspiel | 10.06.2020 22:03 UhrSupermarkt

In Doros Welt ist das Träumen verboten. Doch neuerdings träumt sie. Einen Albtraum. Immer denselben. Schnell schlägt der Arm des Gesetzes zu. Ein Ordnungshüter nistet sich in ihrer Wohnung ein und überwacht ihren Schlaf.

(picture-alliance / Mary Evans Picture Library)

Hörspiel | 14.06.2020 18:30 UhrBlue

Der sehr persönliche Film-Soundtrack des Regisseurs Derek Jarman. In dem er auf ganz unterschiedlichen Ebenen sein fortschreitendes Erblinden und den nahenden Tod thematisiert.

(EyeEm / Dustin Lloyd)

Kriminalhörspiel | 15.06.2020 22:03 UhrDie Ohrenzeugin

Schock nach toller Nacht: Larissa erwacht in einer Nobelwohnung. Während ihr Lover Frühstück holt, hört sie durch die Tür einen Streit und stößt auf eine Leiche. Wo ist der Kerl? Und wieso gerät Larissa selbst in Verdacht?

Vollverschleierte Frauen (dpa)

Feature | 16.06.2020 22:03 UhrLeonora

Leonora ist zum IS gegangen. Mit 15 Jahren. In Syrien lebt sie als Drittfrau eines Dschihadisten. Ihr Vater kämpft vier Jahre lang um ihre Rückkehr. Über Handy halten die beiden Kontakt.

Nachgebautes DDR Wohnzimmer (imago / Christian Schroedter)

Hörspiel | 17.06.2020 22:03 UhrBerlin, ein Meer des Friedens

Berlin (Ost) in den 1970er Jahren. Gut zwanzig Jahre ist die Mauer alt, gut zwanzig Jahre lang wird sie noch stehen. Ein Ehepaar auf der Fernsehcouch. Die Stimmung voller Frust und Aggression. Es wird gesoffen, geprügelt, geschrien und sich wieder versöhnt – bis eine Naturkatastrophe hereinbricht.

Manuskript für Klavier und Orchester von John Cage aus dem Jahr 1958.  (imago stock&people)

Klangkunst | 19.06.2020 00:05 UhrSounds like Silence

Mit dem stillen Klavierstück 4’33’’ schrieb John Cage Musikgeschichte und beeinflusste nachfolgende Musikgenerationen. Die Sendung präsentiert verschiedene künstlerische Reaktionen auf das „silent piece“.

Elias Canetti in Zürich 1977 (Museum Strauhof Zürich; © Bildarchiv Elias Canetti Erben durch Carl Hanser Verlag, München)

Hörspiel | 21.06.2020 18:30 UhrBriefe an Georges

Hörspiel eines Dreiecksroman aus Briefen: Elias Canetti, der wechselnde Geliebte hat, sein Bruder Georges, der sich zu schönen Männern hingezogen fühlt und Veza Canetti, die ihrem Schwager heillos verfallen ist.

(EyeEm / Sutthiwat Srikhrueadam)

Kriminalhörspiel | 22.06.2020 22:03 UhrDas Kindermädchen

Anwalt Vernau hat es geschafft: Er wird in eine reiche Berliner Familie einheiraten, der Schwiegervater wird ihn in seine Kanzlei aufnehmen. Da taucht eine alte Frau auf und bittet den Schwiegervater um eine Unterschrift auf einem russischen Formular. Wenig später ist sie tot.

Seite 1/3
Februar 2021
MO DI MI DO FR SA SO
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur