Seit 01:05 Uhr Tonart
Mittwoch, 14.04.2021
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Unsere Empfehlungen

Auf einem Sammelbild aus den 30er-Jahren ist eine Frau am Flussufer dargestellt, die sich gerade in einen Baum verwandelt, während ein junger Mann in griechisch anmutender Kleidung ihr hinterher stürmt. (IMAGO / KHARBINE-TAPABOR)

Alte Musik | 14.04.2021 21:30 UhrDie Flucht der schönen Nymphe

Die antike Sage um die schöne Dafne ist der allererste Opernstoff, der kurz vor 1600 aufgeführt wurde. In den Folgejahren wurde das beliebte Libretto mehrfach vertont, auch 1608 von Marco da Galgiano. Seine Fassung ist die einzig vollständig überlieferte.

(EyeEm / Junichi Ota)

Hörspiel | 14.04.2021 22:03 UhrFeuersturm

Wie entkommt man festgefahrenen, toxischen Mustern? Die Lieblosigkeit der Mutter zerstört die Familie und überträgt sich verhängnisvoll auf die nächste Generation. Drei erwachsene Schwestern suchen den Ausweg.

G-LOC "Gravity Induced Loss of Consciousness" ist ein Phänomen, das insbesondere bei Jetpiloten auftritt. (EyeEm / Johner Bildbyra)

Klangkunst | 16.04.2021 00:05 UhrG-LOC

Wenn auf Jetpiloten extreme Gravitationskräfte wirken, kann es zu sogenannten „Dreamlets“ kommen: Ohnmachtsanfälle mit kurzen, surrealen Traumsequenzen. Hörstück mit Aufzeichnungen der US Air Force.

Der französische Jazz-Pianist Baptiste Trotignon. (AFP / Bertrand Guay)

In Concert | 19.04.2021 20:03 UhrLust auf Hard-Bop

Der Pianist Baptiste Trotignon (Jahrgang 1974) ist seit vielen Jahren eine zuverlässige Größe in der französischen Jazzszene. Mit seinem Quintett „Old and new blood“ beschreitet er neue Wege. Nachzuhören bei seinem Pariser Konzert im Herbst 2020.

Gezeichnetes Bildnis von Jean Philippe Rameau von Louis Joseph Masquelier um 1779, der viele Instrumente um das Haupt des Komponisten gruppiert. (IMAGO / Bianchetti / Leemage)

Alte Musik | 21.04.2021 21:30 UhrVater der Harmonielehre

Wer je ein Instrument spielte und dann Harmonieunterricht hatte, büffelte Begriffe wie Tonika, Dominante und Subdominante - allesamt Bezeichnungen für bestimmt Akkorde. Diese Begriffe hat einst Jean-Philippe Rameau (1683-1764) erfunden und etabliert.

(ongoing project )

Hörspiel | 21.04.2021 22:25 UhrA Woman’s Work

In einem Open-Air-Studio in Berlin Wedding werden Frauen, die schon im Berufsleben stehen, von jüngeren interviewt. Gefragt sind ihre Erfahrungen mit Arbeitsverhältnissen, Diskriminierung und Aktivismus.

Film Still aus der Video-Installation "Hostel" von Stefan Panhans (Can Rastovic)

Freispiel | 22.04.2021 22:03 UhrHostel

Fünf Kulturarbeiter:innen vollziehen physische und geistige Dehn- und Kraftübungen in einem Hostel. Alltagsrassismus, Konsumversprechen, exponentielle Selbstoptimierung: die Realität spiegelt sich in surrealen Szenen.

S-Bahnhof Prenzlauer Allee bei Nacht (imago/Seeliger)

Feature | 24.04.2021 18:05 UhrJetzt

Mitternacht in Berlin. Im Jahr 1998 gibt es noch die telefonische Zeitansage. Studentinnen und Studenten schwärmen mit den Mikrofonen aus und fangen den Moment ein. Ein Dokument in der Reihe "Wirklichkeit im Radio".

Blick auf Jerusalem. (Unsplash / Sander Crombach)

Hörspiel | 25.04.2021 18:30 UhrWho the fuck is Kafka

Sie ist israelische Schriftstellerin, er ein palästinensischer Journalist. Er will einen Film über sie drehen und sie erzählt sein Leben. Hörspiel nach Lizzie Dorons Roman über das israelisch-palästinensische Dilemma.

Die dänische Schauspielerin Asta Nielsen - undatierte Aufnahme (imago images/Ronald Grant)

Feature | 27.04.2021 22:03 UhrAsta und Frede

Asta Nielsen war der erste große Filmstar. In den 50er Jahren wurde es still um sie. Dann rief ein Verehrer sie an – und nahm sie heimlich auf. Mit Originalmitschnitten und Judy Winter als deutsche Stimme von Asta Nielsen.

Der österreichische Schriftsteller Thomas Bernhard im Jahr 1981 (1931-89) (picture-alliance / akg-images / Brigitte Hellgoth)

Hörspiel | 02.05.2021 18:30 UhrBeton

Rudolf bereitet seit zehn Jahren eine Arbeit über seinen Lieblingskomponisten Felix Mendelssohn Bartholdy vor, doch er scheitert schon am Anfangssatz. Thomas Bernhards absatz- und atemloser Monolog als Hörspiel.

Prince Kuhlmann, Dela Dabulamanzi und Jerry Kwarteng (v.lks.) (Deutschlandradio / Sandro Most)

Kriminalhörspiel | 03.05.2021 22:03 UhrIllegal

Kodjo aus Ghana lebt seit Jahren in Berlin: Als Schwarzarbeiter, illegal und unsichtbar. Er kann nicht zur Polizei, kann nicht aussagen, egal was er gesehen hat, egal wer ihn verfolgt. Eine tödliche Hetzjagd beginnt.

Seite 1/3
November 2020
MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur