Seit 14:05 Uhr Kompressor

Dienstag, 19.11.2019
 
Seit 14:05 Uhr Kompressor

Unsere Empfehlungen

Das Island Symphonie Orchester mit dem Dirigenten Daniel Bjarnason und dem Pianisten Víkingur Ólafsson am 17.11.19 im Berliner Konzerthaus (Markus Werner/Konzerthaus Berlin)

Konzert | 19.11.2019 20:03 UhrLuftrealität und Klangwunder

Das Island Symphonie Orchester und Víkingur Ólafsson waren auf Tournee - das Finale fand im Berliner Konzerthaus statt. Dabei spielten sie Daníel Bjarnasons Klavierkonzert "Processions", Anna Þorvaldsdóttirs "Aeriality" und Sibelius' 5. Sinfonie.

Logo Prix Europa (prixeuropa.eu/home)

Feature | 19.11.2019 22:03 UhrPrix Europa 2019

Wir stellen das Siegerstück des Prix Europa 2019 in der Kategorie Radio Documentary vor: „A sense of Quietness“ aus England. Das deutsche Hörspiel „Helena“ wurde zum Digital Audio Rising Star gekürt.

In unserem Studio: Irm Hermann als Gunda.  (Deutschlandradio / Sil Egger)

Hörspiel | 20.11.2019 22:03 UhrTeure Schwalben

Die Tochter besucht Gunda im Pflegeheim. Traumatisierende Erlebnisse aus der Kindheit im Krieg tauchen auf. Gleichzeitig macht Gundas „Vernunftlosigkeit“ die Gegenwart schöner, größer, fantastischer.

Ermittlungen auf hoher See: Privatdetektiv Livingston reist inkognito auf der "Oceania". (imago/Photocase)

Kriminalhörspiel | 25.11.2019 22:03 UhrDer Amokläufer

1912 auf dem Atlantik: Im Auftrag von Lord Hastings, der den plötzlichen Tod seiner jungen Frau aufgeklärt wissen will, begleitet Detektiv Livingston den Sarg der Lady bei der Überfahrt und stößt auf einen verdächtigen deutschen Arzt.

Rot-schwarz gekleidet, steht das junge Ensembe in einem kleinen Raum  (HfM Detmold, Foto: Sebastian Palzhoff)

Konzert | 26.11.2019 20:03 UhrMusik als soziale Kunstform

Die Musikhochschule Detmold bietet jungen Menschen aus aller Welt künstlerische, pädagogische und wissenschaftliche Exzellenz in über 30 Studiengängen. Die Hörprobe ist zu Gast in dieser "Werkstatt der Zukunft" und stellt die Musiker im Gespräch und mit ihrer Musik vor.

Notiz über die Beschattung von Helga Höfer durch die Securitate. (Quelle: Senta Höfer)

Feature | 26.11.2019 22:03 UhrDie Akte Hanna

Die Rumäniendeutsche Helga Höfer arbeitete in Bukarest als Journalistin für den Bayerischen Rundfunk. Das machte sie interessant für den Geheimdienst. Über dreißig Jahre später öffnet Senta Höfer die Securitate-Akte ihrer Mutter.

Mann steht in einer Gasse (EyeEm / aditya chaudhari)

Kriminalhörspiel | 02.12.2019 22:03 UhrDer Mieter

Hollywood on Air: Ellens neuer Untermieter ist ein Gentlemen von Kopf bis Fuß. Doch als ihre Tochter Daisy nach Hause zurückkehrt, ist sie besorgt: Seit einiger Zeit treibt ein Frauenmörder in der Gegend sein Unwesen.

Das Bild zeigt die afroamerikanische Künstlerin Martine Syms, der weiße Flüssigkeit über das Gesicht läuft. (Schinkel-Pavillon / Martine Syms / Sadie Coles HQ )

Feature | 03.12.2019 22:03 UhrAnthropogen Schwarz

Der letzte Lynchmord des Ku Klux Klan ist über 35 Jahre her, der letzte Fall von Polizeigewalt gegen einen afroamerikanischen Mann oder Jugendlichen vielleicht nur wenige Tage. Den Folgen von Rassismus sind Afroamerikaner täglich ausgeliefert.

Lola Klamroth, André Holonics, Alexander Brennecke und Cristin König bei den Außenaufnahmen.  (Deutschlandradio / Julia Gabel)

Freispiel | 05.12.2019 22:03 UhrMädchenliegestütze

Es soll eigentlich ums Wohlfühlen gehen, aber die Autorin hat einen kaputten Schreibtischstuhl und ist nicht mehr auf Augenhöhe mit ihrem Projekt. Also hofft sie auf ihre Figuren. Doch auf die ist so gar kein Verlass.

Seite 1/3
Oktober 2019
MO DI MI DO FR SA SO
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur