Seit 01:05 Uhr Tonart
Dienstag, 24.11.2020
 
Seit 01:05 Uhr Tonart

Alte Musik / Archiv | Beitrag vom 27.11.2019

Universum JSB (19) - Die Matthäuspassion von Johann Sebastian BachVerwirrend - die Rätsel um die "Die große Bassion"

Von Michael Maul

Beitrag hören
Eine Dornenkrone auf weissem Hintergrund: Die Evangelien berichten in Matthäus 27:29, Markus 15:17 und Johannes 19:2, dass Jesus von Nazaret von römischen Soldaten eine Krone aus Dornen aufgesetzt wurde. (imago/epd)
Dornenkrone/Jesus (imago/epd)

Die Forschung kreist um viele Rätsel zur Entstehung von Bachs Matthäus-Passion. Sie erzählt von den letzten Lebenstagen von Jesus. Fraglos ist das Werk einer der Achttausender der Musikgeschichte. Alles ist riesenhaft: die Länge oder die Anzahl der Mitwirkenden.

Über Bachs bis heute gerühmte Matthäus-Passion weiß die Forschung nur wenig Konkretes zu ihrer Entstehung. Wurde sie 1727 oder 1729 uraufgeführt? War sie "Henne" oder "Ei"? Kann die verwirrende Forschungslage doch Auskunft für die Entstehungsgeschichte geben?

Haben die Leipziger erahnt, welch unglaubliches musikalisches Vermächtnis der Thomaskantor ihnen an einem jener Karfreitage im Vespergottesdienst bot? Fragen über Fragen, zu denen Bachforscher Michael Maul im 19. Teil seiner Sendereihe "Universum JSB" versucht, eine Antwort zu finden.

Universum JSB

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur