Seit 13:05 Uhr Breitband

Samstag, 25.01.2020
 
Seit 13:05 Uhr Breitband

Zeitfragen / Archiv | Beitrag vom 28.03.2019

Trotz SicherheitslückenWarum Estland digitalen Chipkarten vertraut

Von Dirk Asendorpf

Beitrag hören Podcast abonnieren
Ein durch Schwarzlicht beleuteter Personalausweis zeigt die bei normalen Licht verborgenen Sicherheitsbilder. (Imago / Scanpix / Mihkel Maripuu)
In Estland gibt es fast 3000 verschiedene digitale Dienstleistungen, die den Alltag erleichtern. (Imago / Scanpix / Mihkel Maripuu)

Den elektronischen Personalausweis gibt es auch in Deutschland. Allerdings mit nur einer Handvoll praktischer Anwendungen und er wird kaum genutzt. Estland zeigt, wie ein Land ohne Behördengänge funktioniert – und Vertrauen in die Sicherheit schafft.

   

Zeitfragen

Sexualität im AlterLust ohne Ende
Ein Seniorenpaar im Bett, händchenhaltend und unter der Decke versteckt. (imago/photothek/Ute Grabowsky)

Alte Menschen haben keine Lust auf Sex - ein längst überholtes Vorurteil: Studien haben ergeben, dass nicht wenige Senioren sexuell sogar aktiver sind als die junge Generation. Die Pflege reagiert mit neuen, sexpositiven Konzepten.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur