Seit 05:05 Uhr Studio 9

Mittwoch, 16.10.2019
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Echtzeit | Beitrag vom 22.06.2019

Trendy, schick, nachhaltigWas zieh ich bloß an?

Moderation: Katja Bigalke

Beitrag hören Podcast abonnieren
Eine Frau trägt einen geknoteten Gürtel um den Hosenband. (Eyeem)
Auch ein Gürtel allein kann schon ein modisches Statement sein. (Eyeem)

Mode ist eine Form der Kommunikation, das ist klar. Aber was will sie uns sagen? Die Echtzeit hört genau zu. Zum Beispiel, was die Renaissance der Square Necklines bedeutet. Oder ob Mietmode die Kleidung der Zukunft ist.

Von der Renaissance bis zum Oktoberfest taucht er immer wieder auf und in diesem Sommer ist er zurück: der viereckige Ausschnitt. Ist mit den Square Necklines etwa die Rückkehr des Dekolletés eingeläutet?

Muss man Kleidungsstücke immer besitzen?

Fest steht, dass man schon aus ökologischen Gründen nicht jeden Trend mitmachen sollte. Dann doch lieber mieten statt kaufen. Doch so richtig durchgesetzt hat sich die Idee noch nicht. Eine Berliner Unternehmerin verspricht nun mit "RE-NT" der Mietmode neuen Schwung zu geben und noch mehr: Das Startup will das System Circular Fashion, den nachhaltigen Modekreislauf so perfektionieren, dass Fashionistas sich nicht mehr ihre CO2-Bilanz ruinieren.

Alle zwanzig Jahre wieder: das Batik-Muster

Ökologisch vorbildlich ist natürlich auch das Upcycling, also alte Klamotten modisch umzufunktionieren. In diesem Sommer bietet sich das fantastische Batik-Muster an: Es kommt zuverlässig alle zwanzig Jahre wieder, sieht an Frauen und Männern gut aus und wirklich jeder kann es mit ein paar Gummiringen und alten Zwiebelschalen selber machen. Weil die Technik aus Indonesien kommt, sieht sie auch am Strand gut aus.

Wie macht man am Meer eine gute Figur?

Und wie man am Meer halbnackt eine gute Figur machen soll, ist eines der größten Rätsel der Mode. Gerd Müller-Thomkins vom Deutschen Modeinstitut versucht sich an der Lösung und erklärt uns, wie Anthropologen den angesagten hohen 80er-Revival-Beinausschnitt interpretieren.

Mehr zum Thema

"Camp" bei der Met Gala - Mode als politisches Statement
(Deutschlandfunk, Corso, 07.05.2019)

Ausstellung über Modedesignerin Mary Quant - Revolutionäre Mode für emanzipierte Frauen
(Deutschlandfunk Kultur, Fazit, 07.04.2019)

Wegwerfgesellschaft - Kulturen des Reparierens
(Deutschlandfunk, Aus Kultur- und Sozialwissenschaften, 28.02.2019)

Fazit

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur