Hörspiel, vom 18.08.2020, 20:10 Uhr

Tragikomische Capriccios Aus dem Leben der Nacktmulle

Von Astrid Litfaß

Das Hörspielt eint mehrere unterschiedliche Leben in der einen Tatsache: Sie alle fristen ein Dasein im Hamsterrad. Sie führen ihre (Liebes-)Leben wie die Nacktmulle: nackt und bloß, unter der Erde – das Paar in der Midlifecrisis genauso wie die junge Frau, die sich die Liebe versagt.

Angela Winkler bei den Aufnahmen zu "NACHT" (Deutschlandradio - Sandro Most)
Angela Winkler bei den Aufnahmen zu "NACHT" (Deutschlandradio - Sandro Most)

Ein Paar in der Midlife-Crisis fragt sich, ob sie das Ruder ihrer Ehe noch einmal rumreißen können. Ein Mann erträumt sich Zweisamkeit mit der weiblichen Erscheinung am Fenster gegenüber. Ein altes Paar hat sich in Hassliebe verfangen, und eine junge Frau versagt sich die Liebe - ganz normale Menschen und der Abgrund hinter ihrer Einsamkeit. Sie leben ihr Leben wie die Nacktmulle, nackt und bloß, unter der Erde. Andere nennen das Hamsterrad.

Aus dem Leben der Nacktmulle
Von Astrid Litfaß
Regie: Andrea Getto
Komposition: Sabine Wortmann
Mit Gudrun Ritter, Christian Grashof, Felix Knopp, Katharina Marie Schubert, Angela Winkler, Bernhard Schütz, Erik Hansen, Astrid Litfaß
Produktion: rbb 2015

Abonnieren Sie unseren Newsletter!