Seit 15:40 Uhr Live Session
Dienstag, 26.01.2021
 
Seit 15:40 Uhr Live Session

Tonart

Sendung vom 07.08.2019
Die Musikerin Janis Joplin singt in ein Mikrofon hinein.  (imago / ZUMA Press)

Woodstock-Ikone Janis Joplin Feministisch auf eigene Art

Auf den Bühnen der Rockmusik standen in den 60er Jahren meistens Männer. Frauen waren Groupies oder zarte Rockmiezen. Nicht so Janis Joplin, die mit vollem Körpereinsatz sang. Aufschub des Vergnügens war ihre Sache nicht.

August 2019
MO DI MI DO FR SA SO
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Nächste Sendung

26.01.2021, 15:05 Uhr Tonart
Das Musikmagazin am Nachmittag
Moderation: Oliver Schwesig

Wirtschaftsmodell mit Millionen-Erlösen
Was sind Musik-NFTs?
Gespräch mit Christoph Möller

Flüsterpop
Wo ASMR und Musik aufeinander treffen
Gespräch mit Philipp Kressmann

Self-care ist der neue Punk
Goat Girl veröffenlichen Album "On All Fours"
Von Jessica Hughes

Dubiose soziale Netzwerke
Steven Wilson veröffentlicht "The Future Bites"
Von Matthias Mauersberger

Chor der Woche

Die Dissonanten TantenSchrill und schräg
Der Frauenchor steht im Halbkreis auf der Bühne. Alle tragen Schuhe in derselben Farbe. (Dietrich vom Berge)

Wir sind "schrill und schräg", aber auch "cool und jazzig": Das sagen die Dissonanten Tanten aus Frankfurt von sich selbst. Der ehemals selbstverwaltete Frauenchor bereichert die Main-Metropole mit einem Repertoire von Klassik über Swing bis Pop.Mehr

weitere Beiträge

Konzert

Sibelius und SchostakowitschManfred Honeck in Kopenhagen
Der Dirigent Manfred Honeck (Felix Broede/DSO)

Der Dirigent Manfred Honeck ist im November 2020 spontan beim Nationalen Dänischen Sinfonie-Orchester eingesprungen. Auf dem Programm stand Jean Sibelius' Violinkonzert mit dem Solisten Augustin Hadelich und Dmitrij Schostakowitschs 5. Sinfonie.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur