Seit 05:05 Uhr Studio 9

Donnerstag, 24.10.2019
 
Seit 05:05 Uhr Studio 9

Tonart

Sendung vom 03.08.2018

Britisches Label PC MusicParodie auf den Mainstream-Pop

Carly Rae Jepsen beim Grammy Festival in Fangshan, Beijing, am 30. April 2018. (picture alliance / Li Buluan/Imaginechina/dpa)

Für manche verkörpert das britische Label PC Music die Zukunft der Popmusik. Andere finden das gewollt Plastikhafte des Sounds einfach nur schrecklich. Christoph Möller sieht darin durchaus eine Avantgarde, die auf den Mainstream einwirken könnte.

August 2018
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Nächste Sendung

24.10.2019, 11:05 Uhr Tonart
Das Musikmagazin am Vormittag
Moderation: Mathias Mauersberger

"Flood" - das neue Album der Band Kreidler
Von Andreas Dewald

Cembalo und andere Tasten
Neue Klänge mit einem alten Instrument
Gespräch mit Samir Odeh-Tamimi, Kurator

Chor der Woche

weitere Beiträge

Konzert

Iveta Apkalna in BerlinStimmen des Orgelozeans
Die Organistin Iveta Apkalna (Nils Vilnis/RSB)

Sie ist "die" Organistin in Europa derzeit - Iveta Apkalna. Die Künstlerin ist Titularorganistin der Hamburger Elbphilharmonie. Sie spielte jetzt mit der Kremerata Baltica eine Matinee im Berliner Konzerthaus, Schwerpunkt war Musik aus Lettland.Mehr

weitere Beiträge

Entdecken Sie Deutschlandfunk Kultur